Suhler Amtsblatt

14. Jahrgang | Suhl - 31. März 2019 Ausgabe April 2019 SUHLER AMTSBLATT O f f i z i e l l e s Amt s b l a t t d e r S t a d t Su h l m i t a k t u e l l e n I n f o rma t i o n e n www.suhl.eu STA DT SUHL Bekanntmachung des Jahresabschlusses der Stadt Suhl zum 31.12.2017 Der Stadtrat hat mit Beschluss Nr. 682/ 27/ 2019 vom 20.03.2019 den Jahresabschluss 2017 der Stadt Suhl zum 31.12.2017 festgestellt und mit Beschluss-Nr. 683/ 28/ 2019 vom 20.03.2019 die Entlastung des Oberbür- germeisters und Bürgermeisters erteilt. Der Jahresabschluss wird hiermit gemäß § 25 ThürKDG öffentlich bekannt gemacht und ist samt Anlagen im Internet unter der Homepage der Stadt Suhl, www.suhl.eu -> Bürgerservice -> Jahresabschluss 2017 veröffentlicht. Zudem liegt der festgestellte Jahresabschluss mit der Ergebnis- und Finanzrechnung, der Bilanz und den Anlagen einschließlich des Schlussberichtes der Rech- nungsprüfung im Zeitraum von 01. bis 16. April 2019 während der Sprechzeiten in der Kämmerei der Stadt- verwaltung Suhl, Zimmer 515, Fr.-König-Str. 42, öffent- lich aus. Des Weiteren können die Unterlagen auch nach dem oben genannten Auslegungstermin während der Öff- nungszeiten in der Kämmerei der Stadtverwaltung, Fr.- König-Str. 42, eingesehen werden. Suhl, den 22.03.2019 gez. André Knapp Oberbürgermeister Öffentliche Bekanntmachung Errichtung neuer Mobilfunksendeanlagen in dem Orts- teil Schmiedefeld und Bereich der Autobahnanschluss- stelle Suhl-Zentrum In dem Ortsteil Schmiedefeld und Bereich der Auto- bahnanschlussstelle Suhl-Zentrumsoll jeweils eine neue Mobilfunksendeanlage errichtet werden. Anlagenbe- treiber werden in Schmiedefeld die Telekom Deutsch- land GmbH und im Bereich der Autobahnanschlussstel- le Suhl-Zentrum die Vodafone GmbH sein. Bekanntmachung Die am 28.11.2018 vom Stadtrat gemäß § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung beschlossene 1. Änderung des Be- bauungsplans „Gewerbegebiet Sehmar“ wurde mit Be- scheid des Thüringer Landesverwaltungsamtes vom 26.02.2019, Az.: 310- 4621- 9746/2019- 16054000- BPL- MI/GE/GI-Sehmar, 1.Ä, gemäß § 10 Absatz 2 der Fassung des Baugesetzbuches vom 23.09.2004 (BGBl. I, S. 2414), zuletzt geändert durch Gesetz vom 03.November 2017 (BGBl. I S. 3634), genehmigt. Der Bebauungsplan mit Anlagen wird ab sofort wäh- rend der allgemeinen Sprechzeiten im Finanzdezernat, SG städtebauliche Planung/ Vermessung, der Stadtver- waltung Suhl in der Friedrich- König- Straße 42, 7. Etage, Raum 730, (Neues Rathaus) zu jedermanns Einsicht be- reitgehalten. Auf Verlangen wird über seinen Inhalt Auskunft erteilt. Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan gemäß § 10 Abs. 3 BauGB in Kraft. Für den Fall, dass durch einen Bebauungsplan Vermö- gensnachteile im Sinne der §§ 39- 42 BauGB eintreten, Es wurden von den Mobilfunkunternehmen im Rahmen der Funknetzplanung zunächst Suchkreise festgelegt. Innerhalb dieser Suchkreise sollen nun die optimalen Standorte für die neuen Sendeanlagen gefunden wer- den. Interessierte und/oder betroffene Bürger könnten sich bei Fragen oder Informationsbedarf zu den neuen Standorten direkt an die Untere Immissionsschutzbe- hörde der Stadt Suhl oder im Bereich Schmiedefeld an den Ortschaftsrat wenden. Weitergehende Informatio- nen zu den Suchkreisen finden Sie auf der Homepage der Stadtverwaltung: www.suhltrifft.de Diese Information erfolgt entsprechend der Mobilfunk- leitlinien der Stadt Suhl. Laade Amtsleiterin Umwelt- und Bauaufsichtsamt

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=