NHZ EXTRA

NHZ TREFFPUNKT l 07 • 2020 12 ANZEIGE Erste Hilfe Kurse und Tagesbetreuung wieder möglich In der Tagesbetreuung Schleusingen. Foto: DRK Kreisverband Suhl e.V. weitere Stellenangebote und Informationen zum Ehrenamt: DRK Kreisverband Suhl e.V. Fach- und Hilfskräfte (m/w/d) für Pflege & soziale Berufe Menschlichkeit ist nicht ersetzbar! Seniorenheim in Zella-Mehlis | Sozialstationen in Suhl, Schleusingen & Ilmenau | Tagespflegen in Suhl & Schleusingen Jugendhilfeeinrichtung in Suhl | Kindertagesstätten in Suhl & Wichtshausen Personalmanagement des DRK Kreisverbandes Suhl e.V. DSV GmbH Suhl | Marienstieg 1 | 98527 Suhl Dajana Hohendorn Telefon 03681 7929 840 | personalabteilung@drk-suhl.de www.drk-suhl.de Bewirb Dich! Berufe mit Perspektive! www.DRK.de Folien zur Lehrunterlage /Medienpaket ErsteHilfe LEHRGÄNGE (UNTER VORBEHALT!) Erste Hilfe Grundkurs Suhl DRK Schulungszentrum Friedrich-König-Straße 13 16.7. von 8 bis 16 Uhr Suhl-Goldlauter Haus des Ehrenamtes Bocksbergstraße 29 13.7. und 25.7. jeweils von 8 bis 16 Uhr Fit in Erster Hilfe am Kind Suhl DRK Schulungszentrum Friedrich-König-Straße 13 7.7. von 17 bis 20 Uhr Fortbildung Erste Hilfe Suhl-Goldlauter Haus des Ehrenamtes Bocksbergstraße 29 4.7. und 22.7. jeweils von 8 bis 16 Uhr BERATUNG zu Pflege und Pflegebedürftigkeit Suhl - je nach Bedarf unter 03681-7929-0 Bei Fragen zu Terminen, Anmeldungen, etc. stehen wir Ihn telefonisch unter 03681/7929-0 zur Verfügung. Suhl/Schleusingen. Nachdem der Corona-Virus unsere ge- wohnte Welt doch ziemlich aus den Angeln gehoben hat und unser gesellschaftliches und soziales Zusammenleben von den Füßen auf den Kopf ge- stellt wurde, bewegen wir uns in kleinen Schritten wieder hin zur Normalität. Auch die Arbeit in unserem Kreis- verband war durch die Einschrän- kungenmassiv betroffen. So konn- ten in den letzten Wochen und Monaten bspw. keinerlei Aus- und Fortbildungskurse stattfinden. Auch unsere Tagesbetreuungen in Suhl und Schleusingen blieben aufgrund der Corona-Hygiene- Regelungen in Thüringen für lange Zeit geschlossen. Darum freuen wir uns umso mehr, dass speziell in den beiden ge- nannten Bereichen die Locke- rungen der Eindämmungsmaß- nahmen dazu führen, dass sowohl unsere Tagesbetreuungen in Suhl und Schleusingen geöffnet sind, als auch im Rahmen der Aus- und Fortbildung wieder Erste-Hilfe- Kurse möglich sind. Für diese und weitere Bereiche wurden imDRK Kreisverband Suhl e.V. für Ihre Sicherheit strenge Hygienekonzepte entwickelt, die im beruflichen Alltag mit großer Sorgfalt umgesetzt werden. Erste-Hilfe-Kursewiedermöglich Das komplette Team Aus- und Fortbildung freut sich riesig, dass es endlich wieder losgegangen ist. Der DRK Kreisverband Suhl e.V. bietet nunwieder eine ganze Reihe von Kursen an. Informieren Sie sich dazu bitte auf unserer Homepage www.drk-suhl.de oder unter Tel.: 03681 7929-0. Die angebotenen Kurse sind:  Rotkreuzkurs Erste Hilfe Aus- bildung  Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fort- bildung (BG)  Rotkreuzkurs Erste Hilfe amKind  Kurs AED (Automatisierter Ex- terner Defibrillator) -Frühdefibril- lation  Rotkreuzkurs Fit in Erster Hilfe  Rotkreuzkurs Fit in Erster Hilfe am Kind  Rotkreuzkurs Erste Hilfe Bil- dungs- und Betreuungseinrich- tungen (BG) Hier nun 2 Kurse im Detail: Fit in Erster Hilfe Sind Sie auf der Suche nach einem einfachen und zielgruppenorien- tierten Angebot für eine Schulung in Erster Hilfe? Dann sind Sie hier richtig! Wir bieten Ihnen ergän- zend zum Rotkreuzkurs in Erster Hilfe nachfolgende Modulblöcke im Umfang von 3 Stunden an. Die Module können einzeln oder auch in Kombination gebucht werden. Durch praktisches und lebensna- hes Üben erlernen und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse. Das befähigt Sie, in einer Notfallsituation Erste- Hilfe-Maßnahmen unter Berück- sichtigung des Eigenschutzes durchzuführen. Modulübersicht  Akute Erkrankungen (z. B. Atem- störungen, Schlaganfall, Herzin- farkt, Krampfanfall)  Notfallvorsorge (z. B. bei Natur- katastrophen und Großunfällen)  Senioren (z. B. Sturzunfall, Akute Erkrankungen, Herz-Lungen-Wie- derbelebung)  Sport (z. B. Gelenkverletzungen, Wadenkrampf, Wundversorgung, Zahnverlust)  Verkehr (Absichern einer Unfall- stelle, Eigenschutz, Helmabnahme, Retten von Personen aus einem Kfz, Versorgung von Verletzten)  Verletzungen (z. B. Verbren- nung, Verletzung im Bauchraum, Insektenstich)  Herz-Lungen-Wiederbelebung (z. B. Auffinden einer leblosen Person, Einsatz eines AED) Fit in Erster Hilfe am Kind Dieser Kurs wendet sich an Eltern, Großeltern und an alle, die mit Kindern zu tun haben. Bei diesem Kurs werden Sie in der Durchfüh- rungder richtigenMaßnahmenbei Kindernotfällen geschult. Themenauswahl  Gefahrenquellen und vorbeu- gende Maßnahmen  Knochenbrüche  Bedrohliche Blutungen  Störungen des Herz-Kreislauf- Systems  Vergiftungen  Erkrankungen im Kindesalter  Atemstörungen  Kontrolle der Vitalfunktionen  Stabile Seitenlage  Herz-Lungen-Wiederbelebung Aus dieser Themenvielfalt können die Teilnehmer auswählen, was in 3 Stunden besprochen und geübt wird. Ist Ihr Interesse geweckt? Für die vorgestellten Kurse imUm- fang von 3 Stunden fällt eine Teil- nahmegebühr in Höhe von 10,00 € pro Teilnehmer an. Sie können diese Kurse online auf unserer Seite buchen. Für die Durchführung der Kurse benötigen wir Verbandmaterial zum Üben. Daher freuen wir uns, wenn abgelaufene Verbandkästen und Verbandmaterial den Weg zu uns finden. Übrigens: Für die Arbeitsgemein- schaften an Schulen sucht der Bereich Aus- und Fortbildung ehrenamtliche Helfer. Bei Interesse melden Sie sichbitte perMail unter info@drk-suhl.de oder unter Tel.: 03681 7929-0. DRK Tagesbetreuungen „Roseneck“ und „Herbstrose“ endlich wieder geöffnet Suhl/Schleusingen. Natürlich wird es nirgendwo so schön sein wie zu Hause. Doch manchmal führen besondere Umstände oderdasAlterdazu,diegewohn- te Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein. Die Tagesbetreuungen des DRK Kreis- verbandes Suhl e.V. sind genau das richtigeAngebot, wenndie Betreu- ung zu Hause nicht gewährleistet werden kann und eine Pflege in einer stationären Einrichtung noch nicht nötig ist. Durch die Wiedereröffnung unse- rer Tagesbetreuungen „Rosen- eck“ in Suhl und „Herbstrose“ in Schleusingen ermöglichen wir unseren Gästen, wieder vermehrt am sozialen Leben teilzuhaben. Mit der Entwicklung eines neuen Hygienekonzeptes werden die gesetzlichen Regelungen des Frei- staates Thüringen umgesetzt und somit auch die Sicherheit unserer Tagesgäste und unserer Mitarbei- ter erhöht. Das gesamte Team unserer Tages- betreuungen freut sich sehr darü- ber, dass Ende Juni 2020 die Arbeit endlich wieder aufgenommen werden konnte. InformierenSie sichüber die Tages- betreuungen auf unserer Home- page www.drk-suhl.de oder unter Tel.: 03681 7929-0. ANZEIGE

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=