NHZ Treffpunkt

ANZEIGE 13  0 -ahre feste Grundmiete  8m]ugsbonus Yon 500 Euro  5aten]ahlung der Genossenschaftsanteile ANZEIGEN 14 Wir haben Ihnen Yiel ]u bieten nicht nur Ihre neue Wohnung Angebot bis ]um 3 5 2022: : 03 8 3092 NontaNt#bwg suhl de www bwg suhl de Ilmenauer Straße 3 ö 98527 Suhl ANZEIGEN =ur =eit haben wir für Sie Wenn Sie sich für eine unserer Wohnungen entscheiden, bieten wir Ihnen: ein sSe]ielles Schöne-3-Raum-Wohnung Etagenwohnung, Erich-Weinert-Straße 8 Wohn äche: 64,82 m² Genossenschaftsanteile: 6.930,00 € Kaltmiete / Monat: 430,00 EUR Gesamtmiete:/ Monat: 580,00 € ANZEIGEN Hier einige unserer Wohnungsangebote: Schöne-2-Raum-Wohnung Etagenwohnung, Franz-Mehring-Straße 5 Wohn äche: 57,42 m² Genossenschaftsanteile: 6.195,00 € Kaltmiete / Monat: 380,00 EUR Gesamtmiete:/ Monat: 520,00 € Schöne-4-Raum-Wohnung Etagenwohnung, Franz-Mehring-Straße 6 Wohn äche: 84,44 m² Genossenschaftsanteile: 9.030,00 € Kaltmiete / Monat: 560,00 EUR Gesamtmiete:/ Monat: 745,00 € ...u.v.m.... “  † ƒ Suhl (sei). Ob zünftiges Skatturnier oder wohltuende Wandertour, ob gemütlicher Ka eeplausch oder ottes Tänzchen: Geselligkeit und Gesundheit werden beim AWO Ortsverein Suhl e.V. großgeschrieben. „Mit unseren Angeboten möchten wir den Bedürfnissen der älteren und jungen Menschen nach sozialen Kontakten, Kommunikation, körperlicher Aktivität, Bildung und Geselligkeit auf vielfältige Weise entsprechen. Damit tragen wir auchdazubei, dass sie ihre Teilhabe amgesellschaftlichen Leben solange wie möglich erhalten können“, erklärt Vereinsvorsitzender Heinz Backhaus das Anliegen. ImUrsprung geht der AWOOrtsvereinSuhl e.V. auf das Jahr 1990 zurück. Damals war er als AWO Ortsverband Suhl e.V. gegründet worden und wirkte zwischenzeitlich auch als AWO Stadtverband Suhl e.V. Aktuell zählt der Ortsverein rund 130 Mitglieder, die mit ihremehrenamtlichenWirken eine große Bandbreite an Angeboten möglich machen. Die Begegnungsstätten der AWO sind Orte für ein breit gefächertes Freizeit- und Informationsangebot sowie Or te der Lebensfreude. Seit 2016 betreibt der Ortsverein die Begegnungsstätte in der Servicewohnanlage „DölIbergschule“ Am Hoheloh 1. (o.re.) Die Hausbewohner möchten die wöchentlichen Tref fen und die weiteren Veranstaltungen nicht mehr missen. Aber auch Interessenten von außerhalb sind herzlich willkommen. Regelmäßig nden hier u.a. Reha-Sport, Spiele- und Kaffeenachmittage, Handarbeit und Gri llfeste statt. E i n j ünge r es u n d e b e n s o er folgrei ches Projekt ist die Begegnungsstät te „CITY TREFF” in der Pfarrstraße 10. (u. li.) ImZeichendes AWO-Herzens über der Eingangstür erwarten die Gäste auch hier vielfältige Aktivitäten. Jeden Montag, Mittwoch und Freitag steht von 13 bis 16.30 Uhr der O ene Tre auf dem Programm. Es gibt Kaf fee und Kuchen sowie viel Kurzweil beim Skatspielen, kreativen Gestalten odermiteinander Plaudern. Weitere o ene Angebote sind die Handy-Sprechstunde, Musik und Tanz jeden zweiten Mittwoch und der Preisskat jeden letzten Freitag imMonat. Interessierte Skatspieler sind hierzu herzlich eingeladen. Das Kleiderlädchen „KLEIDSAM” (u.re.) befindet sich ebenfalls in der Pfarrstraße 10 und ist täglich geö net. Hier ndet man Kleidsames, was gefällt undwas man vielleicht schon immer gesucht hat. Auch zahlreiche Schnäppchen sind dabei. Das Sortiment umfasst Damen- , H e r r e n - u n d K inderbek l e i - dung, Schuhe und Tas chen , Schmuck, Spiele und Bücher. Im Kleiderlädchen wird auch getragene, gut erhaltene Kleidung entgegengenommen. Der AWO Or tsverein Suhl und die Ortsgruppe Suhl des Rennsteigvereins halten auch 2022 als Kooperationspartner ein vielfältiges Angebot zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit bereit. Die Wanderungen stehen Mitgliedern, Freunden und Interessenten o en. Die des Rennsteigvereins nden jeden Samstag statt. Mittwochs um10 Uhr geht es mit dem AWO Ortsverein auf Tour. Die nächsten Termine hier sind: 25. Mai, 29. Juni und 28. September. Diese Wanderungen werden vomWanderleiter der AWO, Herrn Schneider, durchgeführt (Anmeldung Telefon 0171 4985391). Der AWO Ortsverein verfügt außerdem über zwei Kleinbusse. Diese werden für Aus ugsfahrten genutzt sowie als Hol- und Bringedienst für ältere Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die Fahrzeuge können ebenso von Vereinen oder zur privaten Nutzung gemietet werden. Weitere Infos zu Angeboten und Ö nungszeiten unter: 03681 4550433 oder www.awo-ortsverein-suhl.de Fotos: AWO Ortsverein; N. Seidel

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=