NHZ Treffpunkt

NHZ TREFFPUNKT l 9 • 2022 5 SUHL GmbH H e r z l i c h w i l l k omme n b e i Der Küchenladen–MöbelWeigand, Ihremfreundlichenund kompetenten Küchenstudio in Großeibstadt. Wenn es um individuell geplante Küchen geht, sind Sie in unserem Küchenstudio genau richtig, denn bei uns erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand. Für uns gilt das Motto „Service ganz persönlich“ – und zwar von Anfang an. Denn sowohl bei der Planung als auch bei Lieferung und Montage Ihrer neuen Küche steht Ihnen bei uns ein professionelles Team zur Seite. Eine fundierte Beratung, auf Wunsch auch gerne vor Ort, steht im Mittelpunkt unseres Leistungskatalogs. Dankmodernster Planungssoftware erhalten Sie einen ersten, realistischen Eindruck Ihrer persönlichen Traumküche. Unsere er fahrenen Fachkräf te kümmern sich zudemumeinen reibungslosen Ablauf aller Arbeiten, selbst Sonderwünsche können wir problemlos umsetzen. Die Geräteeinweisung erfolgt ebenfalls durch unsere Mitarbeiter. Wenn Sie mehr über unsere Leistungen und Angebote erfahren möchten, nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen und Wünsche. Oder: Besuchen Sie unsere 600 m2 große Ausstellung und lassen Sie sich von unseren topaktuellen Küchen inspirieren! Wir freuen uns auf Sie! Der Küchenladen – Möbel Weigand GmbH Weiherstraße 4 97633 Großeibstadt Tel. 09761 / 91 16-0 weigand@kuechen.de www.kuechenladen-weigand.de Der Küchenladen – Möbel Weigand Ihr musterhaus küchen Fachgeschäft in Großeibstadt Eines der neuen Angebote ist die „Progressive Muskelentspannung nach Jacobson“. Dieser Kurs wirkt sich dauerhaft positiv auf den Stresspegel aus. Das heißt: Die Herzfrequenz kann gesenkt werden. Verbesserter Schlaf, Ausgeglichenheit und eine entspannte freiere Atmung sind Ergebnisse dieser Technik. Auch eventuelles Zähneknirschen kann sich dadurch reduzieren. Die Teilnehmer erlernen die leichten Körperübungen in kleinen privaten Gruppen und können diese dann zu Hause selbstständig anwenden, um in den Entspannungszustand zu gelangen. Durch die kleine persönliche Gruppe kann die Therapeutin individuell auf jeden Teilnehmer eingehen. Ein Kurs besteht aus acht Einheiten zu jeweils einer Stunde. (Die Kursgebühr von 120 Euro wird nicht von den Krankenkassen übernommen.) Ganz neu im Angebot der Physiotherapie Zentgraf, die dieses Jahr übrigens ihr 10-jähriges Bestehen feiert, ist der Kurs „Bewegt gegen Schmerzen“. Hier erhält jeder Teilnehmer bei Anmeldung einen Fragebogen, der ermit telt , wo und welcher Art körperliche Beschwerden bestehen und ob Vorerkrankungen vorliegen. Dieser Anamnesebogen kann in Ruhe zu Hause ausgefüllt werden. So muss nicht jeder Kursteilnehmer seine körperlichen Beschwerden und Krankheiten vor der Gruppe ausbreiten, und die Therapeutin kann trotzdem jedem Teilnehmer einen individuellen Trainingsplan erstellen. Der Kurs umfasst fünf Einheiten von jeweils einer Stunde. Dadurch steht mehr Zeit zur Verfügung als bei einer normalen Krankengymnastik, und jeder Teilnehmer bekommt seinen persönlichen Trainingsplan schriftlichmit nachHause. Die Kursleiterin erklärt Schmerzentstehung und Komplexität von Schmerzen. Der Austausch innerhalb der kleinen Gruppe undmit der Physiotherapeutin gehört mit zum Konzept des Kurses. (Die Kursgebühr von 90 Euro wird nicht von den Krankenkassen übernommen.) Wer Interesse und Fragen zu den beiden Kursen hat, meldet sich bitte in der Praxis. Praxis für Physiotherapie Susanne Zentgraf Backstraße 3 98527 Suhl Tel. 03681 8045100 Anzeige Physiotherapie Zentgraf: Neue Kurse für Muskelentspannung und Muskelaufbau Suhl (PR). Nach coronabedingter Pause startet die Praxis für Physiotherapie Susanne Zentgraf wieder mit ihrem Kursprogramm. Die Physiotherapeutinnen haben sich dazu für ein neues Konzept entschieden, um in kleineren persönlicheren Gruppen intensiver üben zu können. Das befähigt die Teilnehmer amEnde der beiden Kurse, auch zu Hause das gelernte Konzept anzuwenden. „Progressive Muskelentspannung nach Jacobson“ mit Physiotherapeutin Jana Schmidt. Physiotherapeutin Christine Brösicke (2.v.r.) leitet den Kurs „Bewegt gegen Schmerzen“.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=