WERBUNG

Verkehrsunfälle und Diebstähle

Meldungen der Polizeiinspektion Hildburghausen
vom 11. August 2017

Von der Straße abgekommen

Am 10. August 2017, gegen 7.00 Uhr, befuhr ein 54-Jähriger mit seinem PKW Seat von Heldburg kommend in Richtung Bad Colberg. Ausgang einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 54jährige wurde schwerverletzt ins Klinikum Suhl verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Verkehrsunfallfluchten – Zeugen gesucht

Am 10. August 2017 in der Zeit von 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr parkte ein 40-Jähriger seinen PKW VW in Schleusingen in der Königstraße. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er Beschädigungen hinten links fest, vermutlich von einem ausparkenden Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Am 10. August 2017, gegen 15.20 Uhr, parkte ein 23-Jähriger in Hildburghausen in der Oberen Marktstraße seinen PKW Peugeot. Eine Zeugin beobachtete, wie ein Fahrradfahrer zwischen den geparkten Fahrzeugen durchfuhr und das Fahrzeug streifte. Er verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Folgen des Unfalles zu kümmern. Die Zeugin forderte ihn auf, stehen zu bleiben, doch er setzte seine Fahrt lachend fort. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schwarze Locken, trug einen rot-schwarzen Rucksack. Am PKW Peugeot entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Rentner rast in Haus

Am 10. August 2017, gegen 12.45 Uhr, befuhr ein 80-Jähriger mit seinem PKW Renault in Eisfeld die Straße Am Oberen Tor und wollte dort sein Fahrzeug auf einer Grünfläche parken. Er verwechselte Gas mit Bremse. Daraufhin beschleunigte das Fahrzeug wieder und er beschädigte die Fassade eines Mehrfamilienhauses, einen Maschendrahtzaun und eine Dachrinne. Er ließ sein Fahrzeug abschleppen, und als er zu Hause war, rief er die Polizei an, um den Schaden zu melden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Fahrräder Gestohlen

Im Zeitraum vom 16. Juli 2017, 19.30 Uhr bis 20. Juli 2017, 15.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter in Hildburghausen, Ernst-Thälmann-Platz, zwei Fahrräder im Wert von 900 Euro. Sie waren im Fahrradraum des Wohnhauses abgestellt. Es handelt sich um ein graues Scott und ein rotes Cube-Fahrrad.

Alu-Rampen gestohlen

Im Zeitraum vom 8. August 2017, 16.30 Uhr bis 10. August 2017, 7:45 Uhr wurden in Schleusingen in der Ilmenauer Straße durch unbekannte Täter zwei Auffahrrampen aus Aluminium gestohlen. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

Absperr-Poller geklaut

Im Zeitraum vom 28. Juli 2017 bis 30. Juli 2017 wurden in Hildburghausen, Am Schloßberg durch unbekannte Täter zwei Absperr-Poller entwendet. Es entstand ein Schaden von etwa 1.200 Euro.

Alkohol und Drogen

Bei Verkehrskontrollen in der Nacht im Bereich Westhausen, Schleusingen und Schleusingerneundorf wurde ein 50-Jähriger mit 1,61 Promille mit seinem Fahrrad festgestellt, ein 30-Jähriger mit 1,48 Promille, und drei Personen fuhren unter Einfluss von berauschenden Mitteln.