WERBUNG

Einbrüche, Diebstahl, Randale und Drogen

Meldungen der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen vom 16. August 2017

Einbruch in ein Büro

Vom 14. August 2017 zum 15. August 2017 brachen Unbekannte in ein Büro in Schmalkalden, Blechhammer, ein und entwendeten Wertgegenstände im Wert von 800 Euro. Die Täter brachen eine Tür und einen Schrank gewaltsam auf und verursachten Sachschaden von mindestens 600 Euro.

Einbruch in Bekleidungsgeschäft – Zeugenaufruf!

Ein noch unbekannter männlicher Täter versuchte am 15. August 2017 gegen 23.30 Uhr in ein Bekleidungsgeschäft in der Leipziger Straße in Meiningen einzubrechen. Der Mann beschädigte eine Schiebetür und gelangte in den Vorraum des Geschäftes. Er versuchte noch die zweite Tür zu öffnen, brach dann aber sein Vorhaben ab und flüchtete.
Täterbeschreibung:

  • ca. 175 – 180 cm groß
  • schlank
  • Tätowierung auf der rechten Wade
  • kurze Hose
  • Turnschuhe
  • Kapuzenpullover mit der Aufschrift „26″
  • Rucksack

Hinweise zur beschriebenen Person nimmt die Polizei Meiningen unter 03693-5910 entgegen.

Anhänger mit Aufsitzmäher gestohlen

Ein Anhänger mit einem Aufsitzrasenmäher als Ladung wurde am 15. August 2017 zwischen 3.00 Uhr und 7.30 Uhr in Breitungen durch Unbekannte entwendet. Der Anhänger samt Ladung war in der Salzunger Straße, Parkplatz neben der Werrabrücke, abgestellt worden. Dem Besitzer ist ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstanden. Die Polizei veranlasste die Fahndungsausschreibung.

Randalierer in Schmalkalden

Beim Randalieren in der Schmalkalder Innenstadt wurde am 15. August 2017 gegen Mitternacht ein 20 jähriger Schmalkalder durch die Polizei festgestellt. Der alkoholisierte junge Mann (1,69 Promille) hatte gegen Mülleimer getreten und mehrfach gegen eine Ladentür Am Pulverturm geschlagen.

Brand einer Gartenlaube

In der Meininger Straße in Wasungen brannte heute Morgen gegen 4.00 Uhr eine Gartenhütte. Aus noch ungeklärter Ursache war die ca. 30 Quadratmeter große Hütte in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 15 Kameraden im Einsatz. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Unter Drogen

Unter Drogeneinfluss wurde eine 19-jährige VW-Polo-Fahrerin in Schwallungen am 15. August 2017 kontrolliert. Die junge Frau war den Beamten bereits als Drogenkonsumentin bekannt. Die Blutentnahme wurde richterlich angeordnet und im Klinikum durchgeführt.

Am Montag wurden 14 Fahrzeugführer verkehrsrechtlich zur Verantwortung gezogen.

Am Mittwoch kontrolliert die Polizei in Schmalkalden.