WERBUNG

Finanzielle Unterstützung für SV EK Veilsdorf

400 Euro überbrachte Landtagsabgeordneter Tilo Kummer am vergangenen Freitag in Veilsdorf

Veilsdorf. Für die Vereinsführung des Sportvereins Elektrokeramik Veilsdorf nahmen Vorsitzender Albrecht Wirsing, dessen Stellvertreter Dittmar Börner und Schatzmeister Alexander Ritter den symbolischen Scheck entgegen. Trotz emsiger Vorbereitungsarbeit für die am Abend stattfindende Mitgliederversammlung nahmen sich die Vorstände des SV EK Veilsdorf die Zeit, Kummer den Verein und das mit vielen Pokalen und Fotos geschmückte Vereinsdomizil kurz vorzustellen.

Die Spende stammt aus dem Fond des Alternative 54 e.V. Dieser speist sich aus Geldern der Abgeordneten der Linksfraktion im Thüringer Landtag. Gebildet wurde der Verein einst aus Protest gegen die Regelung der automatischen Diätenerhöhungen für Thüringer Abgeordnete. Seit Einführung des betreffenden Verfassungsartikels spenden die linken Parlamentarier aus diesen automatischen Diätenerhöhungen an ehrenamtlich tätige Vereine und Verbände mit sozialem Anspruch.

Den Veilsdorfern kommt die Spende indes gerade recht. Denn die Zuwendung soll für die Förderung der Leichtathletiksparte verwandt werden, in welcher sich gerade Anschaffungen als notwendig erweisen.

Quelle/Foto: WKB Tilo Kummer