WERBUNG

Lenny und Tessa suchen ein neues Zuhause

Hildburghausen. Wie Monika Hahn vom Tierschutzverein Südthüringen e. V. mitteilt, warten zwei wundervolle Katzen im Tierheim am Wald in Hildburghausen auf neue Besitzer.

1. Lenny – ein wunderschönes, zurückhaltender Kater aus der Römhilder Umgebung, hatte es nicht leicht in seiner Katerjugend. Jetzt hat er alles vergessen, was ihm Menschen angetan haben und sucht auf diesem Wege ein liebes Zuhause. Große Kinder sind für ihn genau das Richtige – spielen, toben, ausruhen, abends mit relaxen … das wäre schön. Gutes Futter, wie ab und zu Rindergulasch oder etwas Pute, dann ist die Welt in Ordnung fü Lenny. Gern geben wird er mit seiner hübschen schwarzen Schwester Kyra abgegeben, darüber lässt sich reden … Im September 2017 geboren, geimpft und entwurmt, demnächst kastriert – fertig für den Übergang in ein eigenes Heim und ein langes glückliches Katzenleben.

2. Tessa (Bild oben) unter merkwürdigen Umständen gekommen, vermutlich kein gutes Zuhause gehabt, hat sich dieses hübsche Katze im Tierheim gut eingelebt. Aber eben nur auf Zeit – und jetzt ist Zeit zu gehen. Sie gibt sich anfangs zurückhaltend, überlegt genau, wem sie das Vertrauen schenkt – dann aber ist sie eine wunderbare, kluge junge Katze mit viel Lust zum Spielen, Relaxen, Appetit auf gutes Futter – und auf Freigang.
Beide – Lenny und Tessa – sind nicht zur reinen Wohnungshaltung geeignet. Freigang in einer ruhigen Gegend müßte gewährleistet sein.

Wer Interesse an diesen hübschen und agilen Katzen hat, kann gern unter 0170 7375758 einen Besuchstermin vereinbaren oder donnerstags oder samstags bzw. nach Vereinbarung im Tierheim am Wald vorbeikommen. Auch andere hübsche Freigängerkatzen warten auf ein neues Zuhause – allerdings alle mit Freilaufmöglichkeiten.

Quelle/Fotos: TSV