Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Südthüringer Industrie erreicht Umsatzwachstum

Suhl. Der Umsatz der Südthüringer Industrie ist in 2017 wieder gewachsen. Darauf deuten Zahlen der amtlichen Statistik für die 220 größten Industriebetriebe Südthüringens hin, die heute veröffentlicht wurden. Vor allem im Inlandsgeschäft wurden Zuwächse erzielt. Für 2018 erwarten diese Betriebe eine weitere Erhöhung der Schlagzahl, wie eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) zeigt. Insgesamt gibt es in Südthüringen 2.500 Industriebetriebe.

In den Südthüringer Industriebetrieben mit 50 und mehr Beschäftigten ist der Umsatz im vergangenen Jahr um 3,4 Prozent gewachsen. Überdurchschnittlich kräftig fiel das Umsatzwachstum in Suhl mit einem Zuwachs um 23,6 Prozent, im Landkreis Hildburghausen mit 7,6 Prozent und im Landkreis Sonneberg mit 6,0 Prozent aus.

Das Wachstum wurde durch den Inlandsabsatz getrieben, der um 4,1 Prozent zunahm. Auch der Export erreichte ein deutliches Plus von 2,2 Prozent. Die größeren Industriebetriebe erreichen eine Exportquote von 34,0 Prozent. Überdurchschnittlich hoch ist die Exportquote im Landkreis Sonneberg mit 42,5 Prozent und im Ilm-Kreis mit 39,2 Prozent.

„Viele Südthüringer Firmen sind indirekt am Export beteiligt. Bauteile aus dieser Region sind in vielen weltweit gehandelten Produkten enthalten, die jedoch häufig erst in anderen Regionen fertiggestellt werden. Exportorientierte Unternehmen erzielen oftmals höhere Umsätze als Unternehmen, die nur für den heimischen Markt produzieren. Sie sind außerdem unabhängiger von der Inlandskonjunktur. Die IHK Südthüringen unterstützt daher Unternehmen, die sich mit eigener Forschung und Entwicklung neue Märkte erschließen“ erklärt Jan Scheftlein, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen.

Im Jahr 2018 wollen die Unternehmen die erreichte Schlagzahl noch einmal steigern. Nach einer Umfrage der IHK Südthüringen erwarten die Industriebetriebe mit 50 und mehr Beschäftigten in diesem Jahr ein Umsatzwachstum um 5,4 Prozent. Vielfach wird dies von Betriebserweiterungen begleitet. Zwei von fünf Industriebetrieben wollen in diesem Jahr neue Produktionskapazitäten schaffen, weil die bestehenden Flächen schon lange nicht mehr ausreichen.

Quelle: IHK Südthüringen

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.