Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Frühjahrsputz am 24. März 2018 in Suhl

Suhl. Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass auf Initiative der Siedlervereine der Stadt Suhl auch in diesem Jahr ein Frühjahrsputz Samstag vor den Osterfeiertagen in Suhl stattfindet. Da Ostern in diesem Jahr sehr zeitig liegt, hoffen alle beteiligt auf offenes Frühlingshaftes Wetter. Am Samstag, den 24.03.2018, werden die Mitglieder der Siedlervereine Hainberg, Friedberg und Lautenberg wiederum umliegende Grünflächen und Straßenränder vom Winterschmutz befreien. Zu Details informierte die Stadtverwaltung.

Die Suhler Ortsteile werden, wenn es das Wetter zulässt, bereits in den Wochen vor dem 24.03.2018 mit ihren Gemeindearbeitern, ihren Mitarbeitern des 2. Arbeits-marktes und ihren Einwohnern ihre Dörfer reinigen. Besonderes Augenmerk wird dabei wie immer auf die Ortsteilfriedhöfe, die Umgebung der Spielplätze und auf die Straßenränder gelegt.

Die großen Wohnungsgesellschaften GeWo, AWG, Erste Suhler Bewohnergenossenschaft und der Wohnpark Friedberg werden ebenfalls in der Zeit um den 24.3.2018 mit der Reinigung ihrer Flächen in den Wohngebieten beginnen. Vor Ostern werden alle Wohnungsgesellschaften mit ihren Hausmeistern und den zuständigen Pflegefirmen auf ihren Flächen noch einmal nach dem Rechten sehen.
Die Freien Wähler erklärten sich wie in den vergangenen Jahren bereit, die Rosenfläche vor dem Waffenmuseum zu pflegen. Der erste Pflegegang ist jedoch sehr wetterabhängig, er könnte u.U. in diesem Jahr erst nach Ostern stattfinden.

Die Mitglieder der Ortsgruppe der SPD beteiligen sich ebenfalls wieder am Frühjahrsputz. Sie werden sich gemeinsam mit dem Siedlerverein Lautenberg Straßenränder und Böschungen auf dem Lautenberg vornehmen.

Die Ortsgruppe der Linken erklärte sich bereit, während des Frühjahrsputzes den Bereich am Unteren Markt zur reinigen. Dabei wollen sie sich insbesondere den Spielplatz und die Gehölzflächen vornehmen.

Der Suhler Anglerverein wird in diesem Frühjahr wieder einen Großeinsatz am Herrenteich durchführen, der jedoch erst nach den Osterfeiertagen stattfindet. Am 14.04.2018 werden die Angler den Herrenteich teilweise ablassen und die trocken gefallenen Bereiche des Teiches reinigen.

In den vergangenen Jahren waren die Geocacher der Umgebung durch mehrere spektakuläre Arbeitseinsätze aufgefallen, bei denen sie im Wald oder in Bachläufen große Mengen Müll gesammelt hatten. Im vergangenen Jahr füllten die Geocacher einen ganzen Container mit Müll aus dem Bereich Kirchenwald und den angrenzenden Wiesen und Bachbereichen. Auch in diesem Jahr findet wiederum ein bundesweiter Einsatz statt, bei dem die Geocacher der Suhler Umgebung festgelegte Flächen reinigen werden. Es wird sich dabei insbesondere um Böschungen im Stadtgebiet handeln.

Die Stadt Suhl beteiligt sich natürlich ebenfalls an den Reinigungsaktionen. In mehreren Wohngebieten und im Stadtzentrum werden die kommunalen Flächen durch Mitarbeiter der Stadt und durch Firmen gereinigt, die Arbeiten werden bis Ostern abgeschlossen sein. Am 24.3.2018 werden Mitarbeiter der Stadt den Müll an den abgestimmten Sammelstellen in den Wohngebieten und Ortsteilen abholen.

Neben den genannten Vereinen und Organisationen ist natürlich jeder Suhler Einwohner aufgerufen, sich am Frühjahrsputz zu beteiligen. Wir möchten darum bitten, sich bei Interesse bei Herrn Legler von der Abteilung Grünflächen/Friedhöfe zu melden (Telefon 03681 74-2444), um Treffpunkte und Abstellflächen für den gesammelten Müll abzustimmen.

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.