Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Den Durchblick behalten: „BiZ vor Ort“ beim Augenoptiker

Suhl. Fast zwei Drittel der Bundesbürger kennen das: Den klaren Moment, wenn die bisher eher verschwommen Umrisse im Umfeld auf einmal wieder im Detail zu erkennen sind. Alle sind sie Träger von Brillen, Kontaktlinsen oder anderen Sehhilfen, die den nötigen Durchblick im Alltag verschaffen sollen. Um nach dem Gang zum Augenarzt zu wissen, welche Sehhilfe geeignet ist und welches Modell zu einem passt, ist die Expertise von Augenoptikern gefragt. Sie beraten die Betroffenen, führen Sehtests durch, stellen Sehhilfen her und reparieren sie auch.

Eine umfangreichere Berufsvorstellung nimmt das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Suhl am Donnerstag, 19. April 2018, um 15 Uhr in der Fielmann-Filiale im Steinweg 23 in Suhl vor.

Herzlich eingeladen zu der Veranstaltung sind jugendliche und erwachsene Interessierte. Die Experten vor Ort informieren über Ausbildungsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte, Berufsalltag und Zukunftschancen.

Für weitere Infos und Anmeldungen ist das BiZ unter 03681 822934 oder per E-Mail über Suhl.BiZ@arbeitsagentur.de erreichbar.

Quelle/Foto: Arbeitsagentur Suhl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.