Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Ein reisefreudiger Suhler freut sich über den Hauptgewinn

Suhl (sts). Am 29. April fand die Hauptauslosung des Stempelkarten-Gewinnspiels 2017 der Suhler Stadtmarketing Initiative statt. Zum ersten Mal bot der „Suhler Frühling“, das erste große Jahresevent des Stadtmarketing-Vereins, die Kulisse für die mit Spannung erwartete Ziehung.
Der Gewinner des hochwertigen Hauptpreises ist Wolfgang Triebel. Dem Suhler war das große Losglück hold und so hat er einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro gewonnen. Die Suhler Stadtmarketing Initiative hat den Gutschein gesponsert, der im sonnenklar.TV Reisebüro Mein Reiseladen Suhl einzulösen ist. Dort erhält der Gewinner bei seiner Reiseplanung zugleich eine fachkundige Beratung dazu.
Auch wenn Wolfgang Triebel zur Hauptauslosung auf dem Suhler Marktplatz nicht dabei sein konnte, so wird ihm der Moment der telefonischen Gewinn-Nachricht nicht minder unvergessen bleiben. „Ich wollte es zunächst gar nicht glauben, dass ich den Hauptpreis gewonnen habe und musste mich erst einmal setzen“, erzählt der 64-jährige Ruheständler. Nach einer Weile habe er es dann aber realisiert und sich „natürlich riesig über den tollen Gewinn gefreut“.

Schon seit vielen Jahren macht Wolfgang Triebel beim alljährlichen Stadtmarketing-Gewinnspiel mit. „Immer wenn es passt, lasse ich mir meine Einkäufe in der Suhler Innenstadt von den teilnehmenden Geschäften auf der Stempelkarte des Gewinnspiels bestätigen, zum Beispiel im Zeitungsladen, beim Bäcker oder beim Kauf von Busfahrscheinen“, berichtet der Suhler. Mehrmals in der Woche gehe er im Suhler Stadtzentrum einkaufen – „und das tue ich sehr gerne bei dem vielfältigen Angebot, das man hier auf kurzem Wege vorfindet“. Übrigens: Schon mit acht Stempeln ist die Gewinnspielkarte komplett ausgefüllt und man ist nach deren Abgabe bei den Monatsziehungen und der großen Hauptauslosung dabei.
Welches Reiseziel er und seine Frau mit dem gewonnenen Reisegutschein ansteuern, das weiß Wolfgang Triebel noch nicht so genau. „Vielleicht reisen wir nach Schottland oder Skandinavien“, denn dort ist das reisefreudige Ehepaar bisher noch nicht gewesen. Zu ihren zahlreichen Urlauben an der Ostsee und den Städtereisen in Europa wird auf jeden Fall schon bald ein weiterer unvergesslicher Urlaub hinzukommen.

BILDTEXT:
Freudiger Moment im Suhler Steinweg: Hauptgewinner Wolfgang Triebel (li.) nimmt die Glückwünsche und – passend fürs Foto – den symbolischen Reisegutschein von Norbert Hertwig, dem 1. Vorstand der Suhler Stadtmarketing Initiative, entgegen.
Foto: Steffi Seidel

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.