Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Geld und Arbeit – Junge Kunst in Meiningen

Rauminstallationen und Gemälde in der galerie ada

Meiningen. Am Samstag, dem 30. Juni 2018, um 16 Uhr wird in der Städtischen galerie ada Meiningen die Ausstellung „Junge Kunst“ eröffnet. Das Spiel mit den Themen, Farben und Materialien der heutigen Industrie-Kultur steht im Zentrum der neuen ada-Ausstellung. Der „Ultra Freie Künstler“ Benedikt Braun zeigt mehrere mechanische Objekte, die Cent-Stücke bewegen. Der ebenfalls vielseitig arbeitende Künstler Konstantin Bayer präsentiert Rauminstallationen sowie Plastiken aus Industrie-Abfällen. Der Maler und Grafiker Enrico Freitag stellt Gemälde vor, die sich der Arbeitswelt widmen. Von der figürlichen Malerei herkommend, bewegt er sich immer mehr in Richtung abstrakt wirkender Kompositionen. Die Ausstellung ist über den Sommer Mi bis So, FT von 15 bis 20 Uhr sowie nach Anmeldung zu sehen.

www.meiningen.de

Titelbild: Enrico Freitag: LabOra (Öl auf Leinwand)
Text: Ralf-Michael Seele, Foto: Enrico Freitag

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.