Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Dauerkarten für Spiele des VfB Suhl können ab sofort reserviert werden

Suhl. Wie Tim Berks von der VfB Sport und Marketing GmbH in Suhl informiert, können seit dieser Woche die Dauerkarten für die neue Spielzeit 2018/19 vorbestellt werden.

Die Dauerkarte ist für alle Heimspiele in der VBL-Hauptrunde sowie den möglichen DVV-Pokal- und VBL-Playoff-Heimspielen gültig. In dieser Saison findet durch den Aufstieg von NawaRo Straubing ein Heimspiel mehr statt, die Preise bleiben trotzdem gleich. Ebenso werden wieder die begehrten Stehplätze verfügbar sein. Wer einen reservierten Sitzplatz möchte, sollte also zugreifen. „Am Saalplan der Wolfsgrube hat sich nichts verändert. Die Sitzplätze der Fans, die in der Saison 2016/17 einen Stammplatz in Suhl erworben hatten, sind aktuell bis 1. September reserviert. So kann bei der Bestellung auf altbewährte Sitzplatznummern zurückgegriffen werden“, kündigt Geschäftsstellenleiter Jens Ellmrich an.

Neu hingegen ist die sogenannte „Spitzensport Dauerkarte“ in Zusammenarbeit des VfB Suhl mit den Handballern der HSG Suhl. Mit der Karte lassen sich alle Heimspiele der 1. Männermannschaft der HSG Suhl und des Bundesligisten VfB Suhl LOTTO Thüringen in der Wolfsgrube besuchen.

Vorbestellt wird in der Geschäftsstelle des VfB (Gutenbergstraße 4), telefonisch unter 03681 7047775 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@vfb-suhl.de.

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.