Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

MESSE SUHL: Wertvolle Plattform für regionale Handwerksbetriebe

Rund 15 Firmen präsentieren sich am Organisationsstand der HWK Südthüringen

Suhl (sts). Zu einer festen Größe bei der „Messe SUHL“ hat sich der Organisationsstand der Handwerkskammer Südthüringen (HWK) entwickelt.

Auch zur diesjährigen Messe bietet die HWK Südthüringen zahlreichen Handwerksbetrieben der Region diese Plattform zur Präsentation ihres Leistungsspektrums. Weil der Organisationsstand gleich mehrere regionale Fachfirmen vereint, ist er für viele Messebesucher, die auf individuelle Beratung und Informationen aus erster Hand setzen, ein lohnenswerter Anziehungspunkt.

In diesem Jahr werden rund 15 Handwerksbetriebe aus Südthüringen hier ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Unterstützung erhalten sie von der Handwerkskammer Südthüringen, die durch die Betriebsberater vertreten ist.

Die Aussteller konnten in den Vorjahren zur Messe viele Kundenkontakte knüpfen und Vorabsprachen zu möglichen Folgegeschäften führen. Dies betraf sowohl den privaten als auch den gewerblichen Bereich. Die Vertreter der HWK Südthüringen sind sehr zuversichtlich, dass die Firmen, die am Organisationsstand ausstellen, auch diesmal eine große Resonanz auf ihre Produkte und Leistungen erfahren. In bewährter Weise stehen den Besuchern auch wieder Fachleute aus dem BTZ Rohr-Kloster zu verschiedensten Themen Rede und Antwort.

Als Energieberater und Beauftragte für Innovation und Technologie sind Michael Bickel und Michael Pommer vor Ort. Im Rahmen von Vorträgen informieren sie zu Themen wie Energieeffizienz und Heizungsauswahl sowie zu Vorzügen und Unterschieden von Niedrigenergiehaus, Sonnenhaus, Effizienzhaus-Plus, Passivhaus und Aktivhaus.

Am Bauherrenforum, der Vortragsreihe zur „Messe SUHL“, beteiligen sich auch wieder Vertreter Südthüringer Handwerksbetriebe. Bei ihren Vorträgen dreht es sich schwerpunktmäßig auch um die großen Messethemen Bauen, Wohnen, Energie.

Titelbild: Als Betriebsberater wird Kay Römhild am Organisationsstand der Handwerkskammer präsent sein.
Foto: Steffi Seidel

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.