Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Mondlandejubiläum und volles Veranstaltungsprogramm der Suhler Sternwarte

Suhl. Der November steht vor der Tür, und damit warten auch wieder viele interessante Veranstaltungen der Schul- und Volkssternwarte Suhl auf ihre Besucher.

Das Highlight des Monats steht bereits am 7. November 2018 auf dem Programm. Im nächsten Jahr begehen wir das 50-jährige Jubiläum der Landung der ersten Menschen auf dem Mond. Aus Hollywood kommt daher der Spielfilm „Aufbruch zum Mond“ am 8. November in die deutschen Kinos. Dank der Zusammenarbeit der Schul- und Volkssternwarte Suhl mit dem Cineplex Kino Suhl bekommt Suhl eine der seltenen Voraufführungen des Films. Hintergrund dieser besonderen Ehre ist ein einleitender Vortrag vor der Filmvorführung im Cineplex, den Sternwartenleiter Prof. Olaf Kretzer am Mittwoch, 7. November, um 19:30 Uhr im Cineplex Suhl hält: „Der Weg zum Mond und weiter … aber waren sie auch wirklich dort?!“

Im Vortrag wird der Weg zum ersten Flug eines Menschen zum Mond nachgegangen. Ausgehend von den ersten Raketen über die Raketenentwicklung im Zeitalter des 20. Jahrhunderts wird die Entwicklung der bemannten Raumfahrt verfolgt. Selbstverständlich wird auch eine Auseinandersetzung mit der leider immer wieder aufkommenden Theorie, die Amerikaner wären nie auf dem Mond gewesen, mit einfachen Beispielen durchgeführt. Abrundend wird auch ein Ausblick gegeben: „Wie geht es weiter … auch zum Mars?!“


Weitere Veranstaltungen der Suhler Sternwarte im November 2018

  • Sonnabend, den 10.11.2018 15 Uhr: Sternschnuppen überall (ab 8 Jahre)
  • Mittwoch, den 14.11.2018 17.30 Uhr: Vortrag VHS Kurs Astronomie: Kometen – Bringer des Lebens
  • Sonnabend, den 24.11.2018.15 Uhr: Die Bedrohung aus dem All (ab 12 Jahre)

Jeden Mittwoch (außer dem 31.10. und dem 26.12.) findet außerdem um 19 Uhr eine Planetariumsvorführung zum Thema „Der aktuelle Sternhimmel“ statt.


Bereits jetzt soll auf den 19. Südthüringischen Astronomischen Tag hingewiesen werden, welcher am Sonnabend, dem 1.12.2018 mit einem abwechslungsreichen und interessanten Programm auf Besucher warten wird.

Programm 19. Südthüringische Astronomische Tag
Sonnabend, 1.12.2018 ab 09:00 Uhr

  • 10:00 Uhr: Eröffnung
  • 10:10 Uhr: Prof. Dr. K.-H. Lotze (FSU Jena): 400 Jahre 3. Keplersches Gesetz – seine Ideengeschichte und moderne Anwendungen
  • 11:15 Uhr: Dr. H. Lehmann (TLS, Thüringer Landessterwnarte Tautenburg): Wenn die Sterne singen – pulsierende Sterne und Astroseismologie
  • 12:30 Uhr Pause
  • 13:00 Uhr: Dr. K. Salffner (PTB Braunschweig): Für alle Zeiten und Kulturen – Die Neudefinitionen im Internationalen Einheitensystem
  • 14:00 Uhr: Dr. B. Knispel (MPI Gravitationsphysik, Hannover): Gravitationswellen – Wir hören schwarze Löcher und Neutronensterne verschmelzen
  • 15:00 Uhr: Kaffeepause
  • 15:30 Uhr: Prof. Dr. B.-M. Schäfer (Uni Heidelberg):Warum ist die Materie im Universum nicht gleichmäßig verteilt?
  • 16:30 Uhr: O. Kretzer (Sternwarte Suhl): 50 Jahre Mondlandung – waren Sie oben …und wie geht es weiter?
Quelle: Sternwarte Suhl, Olaf Kretzer; Foto: Thomas Dreger

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.