Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Autos brannten auf dem Suhler Friedberg

Zeugen gesucht

Suhl (ots). In der Nacht zu Mittwoch (20.03.2019), gegen 3.00 Uhr, bemerkten Anwohner der Straße „Neuer Friedberg“ in Suhl, zwei Knallgeräusche, und kurze Zeit später standen zwei PKW, die nebeneinander auf dem Anwohnerparkplatz geparkt waren, lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr löschte das Feuer, und die Kriminalpolizei nahm noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache auf. Ein Zusammenhang mit der in der in der Nähe befindlichen Erstaufnahmeeinrichtung ist nach ersten Erkenntnissen nicht gegeben. Was zum Brand führte, kann noch nicht gesagt werden. Eine vorsätzliche Brandstiftung, aber auch eine technische Ursache ist möglich. In diesem Zusammenhang werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 bei der Suhler Polizei zu melden.

LPI Suhl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.