Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

14. Schwimm- und Spielfest für Menschen mit geistiger Behinderung

Suhl. Am 23. März 2019 findet schon zum 14. Mal das Schwimm- und Spielfest für Menschen mit geistiger Behinderung im Suhler Ottilienbad statt.

Mit Unterstützung von „Special Olympics“ lädt, unter der Schirmherrschaft des Suhler Oberbürgermeisters André Knapp, auch in diesem Jahr das Ottilienbad Sportler und Sportlerinnen aus Werkstätten und Wohnheimen im Freistaat Thüringen zum beliebten Schwimmfest ein.

Rund 150 Teilnehmer werden wieder in diesem Jahr bei den spannenden Wettkämpfen, wie dem Brust-, Kraul- und 4-mal-50-Meter-Freistilschwimmen um Medaillen und Urkunden wetteifern. Unterstützung erhalten die Sportler von Otti, dem Maskottchen des Bades, der alle Teilnehmer vom Beckenrand anfeuern wird.

In der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr können die Nichtschwimmer unter den Teilnehmern bei Spielen wie Wettrutschen, Wasserbasketball sowie verschiedenen Laufspielen um Medaillen kämpfen.

Beim Schnuppertauchen und in der beliebten Bastelstraße können die Teilnehmer und Besucher weitere Aktivitäten verfolgen. Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Sports mit viel Spaß und Abwechslung.

Die Mitarbeiter des Ottilienbades freuen sich schon jetzt auf die ausgelassene Stimmung und die spannenden Wettkämpfe.

Hinweis: Das Bad ist an diesem Tag mit eingeschränkten Badebetrieb geöffnet, die Sauna steht für alle regulär zur Verfügung.

Foto: Archiv CCS

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.