Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

„#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog“

… am 25. März in Rhönblick/Ortsteil Bettenhausen

Rhönblick/Ortsteil Bettenhausen (lr). Südthüringen ist die nächste Station der Dialogreihe „#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog“ am kommenden Montag (25. März) im Ortsteil Bettenhausen der Gemeinde Rhönblick. Bürgerinnen und Bürger haben in der von Daniel Ebert moderierten Diskussionsrunde die Gelegenheit, mit Ministerpräsident Bodo Ramelow direkt ins Gespräch zu kommen, ihm ihre Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

„Ich freu mich auf den direkten Austausch vor Ort. Ich möchte wissen, was los ist, was die Bürgerinnen und Bürger bewegt. Mir ist sehr wichtig, dass die Erkenntnisse aus allen Regionen unseres Freistaates und allen Bereichen unserer Gesellschaft in die Arbeit der Landesregierung einfließen. Dass meine Dialogreihe und die Gesprächsangebote vor Ort so gut angenommen werden von den Besucherinnen und Besuchern in allen Teilen dieses Landes, zeugt von dem Vertrauen, das wir uns beidseitig entgegenbringen“, sagt Bodo Ramelow vorab.

Jede Frage wird beantwortet, wenn auch manche – wie bei speziellen persönlichen Sachverhalten – erst im Nachgang. Es wird ein Mitarbeiter des Referates „Bürger/-innenanliegen“ der Thüringer Staatskanzlei anwesend sein, an den sich die Bürgerinnen und Bürger bei Bedarf wenden können.

Termin: Montag, 25. März 2019, 17:30 Uhr
Ort: Großer Saal des Kulturhauses Bettenhausen, Stedtlinger Straße 170, 98617 Rhönblick OT Bettenhausen

Zum gemeinsamen Rundgang durch den Ort wird sich der Ministerpräsident bereits um 15:30 Uhr an der Gemeindeverwaltung in Helmershausen, Ortsteil der Einheitsgemeinde Rhönblick, in der Marktgasse 106, mit dem Bürgermeister der Einheitsgemeinde, mit dem Ortsteilbürgermeister und Politikerinnen und Politikern aus der Region, mit dem Chor und der Kreisjägerschaft treffen. Gegen 16.15 Uhr wird an der Gemeindeverwaltung Helmershausen das neue Feuerwehrfahrzeug besichtigt, das anschließend Fahrt aufnimmt nach Bettenhausen ins Kulturhaus. Um 16:30 Uhr wird es mit den in der Kommunalpolitik Aktiven noch ein internes Gespräch zu aktuellen Themen geben.

Text/Foto: TSK

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.