Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Zella-Mehlis erhält Neugliederungsprämie für Eingemeindung von Benshausen

Erfurt/Zella-Mehlis. Am Mittwoch, 20. März 2019, nahm der Zella-Mehliser Bürgermeister Richard Rossel im Thüringer Landtag im Rahmen eines Festaktes die Neugliederungsprämie für die Eingliederung von Benshausen entgegen, wie Jessica Senft von der Pressestelle der Zella-Mehliser Stadtverwaltung informiert.

Innenminister Georg Maier und Staatssekretär Uwe Höhn verteilten insgesamt 67,5 Millionen Euro Neugliederungsprämien an die anwesenden Bürgermeister. Sie richteten Ihren Dank an die kommunalen Vertreter vor Ort sowie die kommunalen Spitzenverbände, die Wirtschaft, die beteiligten Ressorts und Behörden und natürlich an die Einwohner der neugegliederten Gemeinden für das Gelingen der Strukturveränderungen.

Der Strukturprozess startete im Dezember 2017 mit 843 Gemeinden. Nach dem zweiten Schritt waren es laut Thüringer Innenministerium 663 und nach Inkrafttreten der dritten Neugliederung werden es noch 622 Gemeinden sein.

Titelbild: Innenminister Georg Maier (l.) und Bürgermeister Richard Rossel.
Foto: TMIK

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.