Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Zauberhaftes Erlebnis für die ganze Familie: ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST

Meiningen. Gleich zweimal zeigt das Puppentheater des Meininger Staatstheaters am Oster-Samstag, 20. April, sein kunterbuntes Farbenspiel ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST in den Kammerspielen: 15 Uhr und 17 Uhr gibt es für die Jüngsten ab vier Jahren ein zauberhaftes Erlebnis!

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST ist eine verspielte Collage aus kreativem Schabernack, spannenden Handlungssträngen und witzigen Anekdoten zum Thema Farben. Den Rahmen der Geschichte bildet ein Brautpaar. Der Störenfried im schwarzen Frack möchte die launische Prinzessin im weißen Kleid heiraten. Diese würde jedoch viel lieber mit dem stattlichen Schnurrbartträger Rudolf vor den Altar treten.

Deshalb lässt sich die Prinzessin knifflige Rätsel und kunterbunte Farbenspiele einfallen, um den ungeliebten Störenfried von seinem Heiratswahn abzulenken. Beide Akteure zaubern Wein zu Wasser, lassen im Handumdrehen neue Figuren und Mitspieler entstehen. Dabei wird reichlich Budenzauber mit bunten Federn, Tüchern und Gumminasen geboten. Die Tüchlein verwandeln sich, die Farben werden lebendig und interagieren.

Mit einem Schuss Magie und jeder Menge Fantasie lädt das Meininger Puppentheater kleine wie große Zuschauer zum Mitfiebern, Fantasieren und Lachen ein.

Regie: Pierre Schäfer
Künstlerische Mitarbeit: Anna Reukauf
Puppenspieler: Christine Müller/Sebastian Putz

Karten sind an der Theaterkasse vor Ort, unter 03693 451-222 und 03693 451-137 sowie www.meininger-staatstheater.de erhältlich.

Text: MSTh; Foto: Josefine Weyer

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

SAMMLUNG-CONTENT!!!

Sportlich im Sattel

Floh-Seligenthal. Für sportlich Aktive bietet die Gemeinde Floh-Seligenthal auch abseits der Wanderwege ein breitgefächertes Angebot. Auf einer der schönsten Gebirgsbahnstrecken des Thüringer Waldes „Schmalkalden-Brotterode“ schnauften einst Dampfrösser durch die reizvolle Landschaft.

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.