Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Zahlreiche Unfälle im strömenden Regen

Schmalkalden-Meiningen (ots). Im Laufe des Samstags, den 11.5.2019 kam es im Schutzbereich der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu mehreren schwerwiegenden Unfällen, wobei insgesamt fünf Personen verletzt wurden. Die Unfallursachen waren dabei augenscheinlich auf eine unangepasste Fahrweise bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen, welche aufgrund des vorherrschenden Dauerregens vorlagen, zurückzuführen. So ereigneten sich in chronologischer Reihenfolge unter anderem folgende Verkehrsunfälle:

Gegen 8:00 Uhr geriet zwischen Schwarza und Rohr ein 54-Jähriger mit seinem PKW VW in einer Rechtskurve ins Schleudern, kam nach links auf die Gegenfahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommendem PKW Opel und fand sich anschließend in der Leitplanke wieder. Der Insasse des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde schwer verletzt, der Unfallverursacher nur leicht verletzt. Die Straße war bis zur Bergung der stark beschädigten Fahrzeuge voll gesperrt.

Um 11:00 Uhr kam ein 76-jähriger Fahrzeugführer zwischen Meiningen und Rohr auf abschüssiger Strecke nach links von der Fahrbahn ab, kam jedoch glücklicherweise mit seinem PKW Opel in einem Gebüsch zum Stehen. Der Fahrer konnte sich jedoch nicht selbständig aus seinem PKW befreien und musste aus dem Fahrzeug geborgen und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zwischen Springstille und Mittelstille hat sich ein PKW Opel gegen 15:00 Uhr überschlagen, nachdem dem 26-jährigen Fahrer in einer Rechtskurve das Heck ausbrach, in der Folge ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. Der junge Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

An der Brückenmühle in Walldorf ist um 15:30 Uhr ein Mitsubishi Pickup von der Fahrbahn abgekommen, welcher aus Richtung Melkers kommend in Richtung Meiningen geführt wurde. Die 44-jährige Fahrerin hatte sich in ihrem Fahrzeug überschlagen, nachdem auch ihr Heck auf regennasser Fahrbahn ausbrach. Der Wagen kam wieder auf den Rädern zum Stehen, jedoch entstand auch hier Totalschaden. Die Fahrerin wurde verletzt ins Klinikum verbracht.

LPI Suhl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.