Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

2.000 Sommerblumen für Suhl 2019

Suhl. In Suhl werden im Sommer etwa 2.000 Sommerblumen gepflanzt. Die am stärksten vertretene Blumenart ist die Petunie, die mit ihrem hängenden Blütenflor die Pyramiden und Blumenkästen schmückt. Außerdem wird man in diesem Jahr häufig den Ziertabak (Nicotiana) und das Schmuckkörbchen, auch Cosmea genannt, in einer weinrot-weiß-rosa Farbmischung sehen können. Weiterhin wird die Blütenpalette durch Kapkörbchen, Eisenkraut, Pelargonien, Lobelien, Gundermann und die Süßkartoffel bereichert.

Aufgrund der Fertigstellung der Bauarbeiten am Herrenteichgeländer werden hier wieder Petunien, Pelargonien und Eisenkraut in einer lila-weiß-rosa Blütenmischung die Blumenkästen schmücken.

Die Ortsteile Dietzhausen, Wichtshausen, Goldlauter und Vesser sollen mit insgesamt 470 Sommerblumen für Hochbeete, Kübel und Blumenkästen verschönert werden.

In den neuen Ortsteilen, Gehlberg und Schmiedefeld, werden insgesamt 340 Sommerblumen gepflanzt.

Zum Grabschmuck der Urnengemeinschaftsanlage und der Ehrengräber wird der Hauptfriedhof Suhl im Sommer mit rund 400 Sommerblumen beliefert. Gepflanzt werden schattenverträgliche Begonien und Fuchsien.

Text/Foto: Stadtverwaltung Suhl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.