Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Hauptmann: Versprechen gehalten

Heldburg. Als Pate des Mehrgenerationenhauses in Heldburg kehrte der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) im Rahmen seiner Wahlkreistage kürzlich ins Heldburger Unterland zurück. Erst  im Oktober des vergangenen Jahres hatte er die Patenschaft übernommen, nun löste er mit einem gespendeten Multifunktionsgerät sein Versprechen ein.

Vieles hat sich seither getan im Mehrgenerationenhaus: So steht beispielsweise das neue „Repair-Café“ ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Dort können Bürger seit einem knappen halben Jahr defekte Dinge reparieren lassen. Der technikaffine Heldburger Thomas Riedl bietet hierbei seine Unterstützung an, tüftelt und werkelt, oft auch in Anwesenheit und unter den aufmerksamen Blicken der Besitzer. Mark Hauptmann, seit seinem ersten Besuch der Einrichtung im Jahr 2013 ein Anhänger des Mehrgenerationenhauses, greift die Technikbegeisterung der Verantwortlichen auf und entwickelt einen weiteren Gedanken: „Warum nicht eine Jugend-Unternehmerwerkstatt einrichten? Dort könnten junge Leute unter Anleitung an technische und handwerkliche Berufe herangeführt werden“, schlägt er vor. Unter Einbeziehung der IHK Südthüringen, der Eltern und der örtlichen Regelschule will er weiter für diese Idee werben, verspricht Hauptmann beim vor-Ort Termin.

Damit wäre das Mehrgenerationenhaus um eine Attraktion reicher. Schon jetzt machen zahlreiche Angebote, von Computerkursen über Feriengestaltung bis hin zur jährlichen Seniorenrundfahrt, das Mehrgenerationenhaus zu einem attraktiven Anlaufpunkt für alle Generationen.

Titelbild (v.l.n.r.): Christopher Other, Ortsteilbürgermeisterin Katja Kieslich, Mark Hauptmann (MdB), Sandra Kornetter (Leiterin des MGH), Thomas Riedl (Ansprechpartner im Repair-Café), Gerhard Vogler.
Text/Foto: WKB Mark Hauptmann, Sarah Boost

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.