Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

»praktisch + reizend«

Spezialführung durch die aktuelle Sonderausstellung zur Kulturgeschichte der Unterwäsche im Kloster Veßra

Kloster Veßra. Knapp eine Woche vor Laufzeitende der aktuellen Sonderausstellung zur Kulturgeschichte der Unterwäsche bietet das Hennebergische Museum Kloster Veßra am 15. Juni 2019 ab 14.30 Uhr die Gelegenheit, die Ausstellung aus Sicht der Ausstellungsmacherin zu sehen. Dabei steht die Geschichte von Unterhose und Unterrock, BH und Mieder ebenso im Mittelpunkt wie Schamgefühle, Reize, Verlockungen und Schönheitsideale – und zwar früher und in der Gegenwart.

Museologin und Ausstellungsmacherin Christine Hartung stellt die witzigen und skurrilen, schönen und pragmatischen Exponate vor und berichtet von der sich wandelnden Bedeutung dessen, was wir so »drunter« tragen. Darüber hinaus gewährt Sie auch einen Blick hinter die Kulissen: Sie erzählt Details zur Konzeption und Umsetzung der Ausstellung. Es geht beispielsweise darum, wie schwierig es war, spezielle Exponate noch rechtzeitig zu organisieren, welche Vorsichtsmaßnahmen bei besonders empfindlichen Leihgaben getroffen werden mussten und welche seltenen Fundstücke in letzter Minute noch auftauchten. An diesem Nachmittag werden auch spannende Ergebnisse der Befragung der Ausstellungsbesucherinnen und -besucher präsentiert: Es gibt eine kleine Wäschestatistik und allerlei intime Einblicke.

Als besonderes Highlight sind die originalen Wäschestücke nicht nur in Vitrinen, auf Schneiderpuppen und in Installationen zu sehen, sondern auch am weiblichen Körper zu bewundern: Die Damen des Teams »Die Lieblingsstücke« aus Suhl präsentieren in einer charmanten Modenschau historische Unterwäsche.

Die Ausstellung ist noch bis zum 23. Juni im KunstRaum des Hennebergischen Museums Kloster Veßra zu sehen.

regulärer Eintritt | Führung kostenlos

Öffnungszeiten
Mai – September 9.00 – 18.00 Uhr | täglich geöffnet

Oktober – April 10.00 – 17.00 Uhr | Di – So geöffnet
Letzter Einlass 1 Std. vor Schließung

Text/Fotos: Museum Kloster Veßra

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.