Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Diebstahl mehrerer Kunstgegenstände

Bad Liebenstein (ots). Wie bereits am 1.3.2019 berichtet, drangen im Zeitraum von Anfang Dezember 2018 und Ende Februar 2019 Unbekannte gewaltsam durch ein Kellerfenster in die Villa Feodora in der Friedensallee in Bad Liebenstein ein und entwendeten wertvolle Kunstgegenstände im Gesamtwert von mindestens 20.000 Euro. Nach Sichtung aller Kunstgegenstände wurde festgestellt, dass neben der Büste aus Bronze und dem Tisch mit einer Marmorplatte und 70 Zentimetern Durchmesser noch zwei Gemälde, ein Holz-Vitrinenschrank sowie zwei Wandleuchten aus Messing fehlen.

Fotos der geraubten Kunst:

Es handelt sich bei diesen Gegenständen um Unikate, die Künstler in den 1860er Jahren fertigten. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Dieben geben können. Wer hat außerdem Kenntnisse zum derzeitigen Verbleib dieser wichtigen historischen Gegenstände? Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

LPI Suhl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.