Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

DRF Luftrettung lädt in Suhl zum großen Familientag ein

Suhl. Vor 25 Jahren übernahm die DRF Luftrettung den Betrieb des am SRH Zentralklinikum Suhl stationierten Rettungshubschraubers „Christoph 60“. Aus diesem Anlass lädt die Station Suhl am 22. und 23. Juni unter dem Motto „25 Jahre rot-weiße Luftrettung“ zu einem ereignisreichen Jubiläums-Wochenende ein.

Das zweitägige Event steigt auf dem Flugplatz im Suhler Ortsteil Goldlauter-Heidersbach.

Höhepunkt ist der große Familientag (Eintritt frei) am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Mit vielen Vorführungen, Präsentationen und Mitmachangeboten bekommen Groß und Klein interessante Einblicke in das Rettungswesen zu Land und aus der Luft. Ein Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung und ein Polizeihubschrauber können ebenso besichtigt werden wie eine Vielzahl von Rettungsfahrzeugen verschiedenster Hilfsorganisationen und -einrichtungen. Mit eindrucksvollen Vorführungen warten u.a. Hundestaffeln von Polizei und Feuerwehr sowie Wasserretter auf.

Bei kleinen Workshops können die Besucher ihr Wissen in Erster Hilfe auffrischen. Für die Kinder werden virtuelle Hubschrauberflüge, eine Kletterwand, eine Wissensstraße und vieles mehr geboten. Auch mit einem echten Hubschrauber kann man an diesem Tag hoch hinaus. Die Rundflüge werden kostenpflichtig von einem externen Anbieter offeriert. Für Speis und Trank ist zum Familientag bestens gesorgt.

Bereits am Samstag steigt auf dem Flugplatzgelände anlässlich des Jubiläums eine große Partynacht. Für beste Stimmung sorgt ab 20 Uhr die Live-Band „Die letzte Rettung“. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Komplettiert wird das Wochenende vom 9. Christoph 60-Tag der DRF Luftrettung, Station Suhl. Zu dieser medizinischen Fortbildung (Anmeldung erforderlich) kommen am Samstag Notärzte, Rettungsassistenten, Notfall- und Rettungssanitäter aus ganz Mitteldeutschland in Suhl zusammen.

Mehr Informationen online unter: www.drf-luftrettung.de

Text: DRF Luftrettung; Archivfoto: DRF Luftrettung, Alexander Zeitler

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.