Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Telefonmast in Meiningen umgefahren

Meiningen (ots). Eine 57-jährige Frau befuhr Samstagmorgen die Straße „Obere Schöne Aussicht“ in Meiningen-Dreißigacker in Richtung Ortsmitte. Sie kam plötzlich von der Fahrbahn ab und stieß erst gegen einen Weidezaun, danach gegen einen Telefonmast und schließlich an einen Gartenzaun. Durch die Wucht des Aufpralls brach der Telefonmast um und wurde lediglich durch die Kabel gehalten. Die Kameraden der Feuerwehr beseitigten die Gefahr, indem sie die Kabel durchtrennten und den Mast vorsichtig beiseite legten.

LPI Suhl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.