Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Im Moor auf Entdeckungstour

Eisfeld-Friedrichshöhe. Unheimlich, düster und gefährlich – das alles verbinden wir mit einem „Moor“. Aber was ist eigentlich ein Moor? Und warum sind diese Ökosysteme für den Naturhaushalt und somit auch für den Menschen als Wasserspeicher von Bedeutung? Eine zweistündige geführte Wanderung am Sonntag, 22. September 2019, 14 Uhr ab Parkplatz des Naturparkzentrums in Friedrichshöhe soll diese Fragen beantworten.

Die Teilnehmer*innen erleben mit der Naturparkführerin Annett Lindner dieses wertvolle Biotop und entdecken das kleine Hochmoor bei Friedrichshöhe.

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sollten bei jeder Tour zur Ausrüstung gehören. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kosten: Erwachsene 5 Euro, Kinder frei

Text: Naturpark Thüringer Wald e.V., Tina Heinz; Archivfoto: Thomas Dreger

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.