Rennsteig-Blick

30 Sommer 2021 Seitenroda (sei). Über 260 Jahre hinweg prägt(e) das Porzellan das Thüringer Land - die Menschen, die damit arbeiten, ihr Leben, ihre Kultur, ihr Umfeld - die Kunst, Geschmack, Sitten und Bräuche. Viele tolle Geschichten und Pro- dukte sind damit verbunden. Der „Tag des Thüringer Porzellans“ am 2. und 3. Oktober 2021 lädt in diesem Jahr dazu ein, sich in 21 Erlebnisorten umzuschauen und einzigartige Einblicke in Geschich- te und Handwerk zu bekommen. Thüringer Porzellan – das sind längst nicht nur Teller und Tassen. In Thür ingen schlummer t ein wahrlich großer Figurenschatz . In der Aeltesten Volkstedter Manu- faktur, so heißt es, lagert mit über 40.000 Modellen der vermutlich größte Porzellan-Formenfundus weltweit. Und es gibt noch zahl- reiche Manufakturen mehr, die f iligrane Spitzenballerinas und andere Tänzerinnen, unzählige Tierfiguren und Püppchen, Klas- sikerbüsten, Engelchen u.v.a.m. herstellen. Moderne Schöpfungen oder ganz alte Formen - sie alle begeistern die Porzel lan- und Kunstliebhaber noch heute. Diese Erlebnisorte sind am 2. und 3. Oktober mit dabei: Porzellanmanufaktur Reichenbach | ESCHENBACH Porzellan | Rudolf Kämmer Porzellanmanufaktur | Aelteste Porzellanmanufaktur Volkstedt | GoetheStadtMuseum Il- menau | Schloss Altenburg | Porzel- lanfabrik Hermsdorf | Schloss Bel- vedere und Kirms-Krackow-Haus Weimar | Porzellanmanufaktur Kahla/Thüringen | Porzellanwelten Leuchtenburg mit Bettina Thie- me | KATI ZORN porzellan Kunst | Schloss Heidecksburg | Sitzendor- fer Porzellanmanufaktur | Wagner + Apel Lippelsdorf | Museum642 Pößneck | Herzogliches Museum Gotha | Kerstin Kreller Porzellan- design | Cosima Göpfert; Künstlerin | Stadtmuseum Jena | Yvonne Neu- beck-Aslan; Künstlerin | Museum „Otto Ludwig“ Eisfeld (Änderungen vorbehalten) www.porzellantag.de Fotos: Thüringer Porzellanstraße www.rennsteig-ticket.de Mit der Gästekarte im Thüringer Wald Bus und Bahn fahren. Übernachtungsgäste im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald, im Schwarzatal und in Saalfeld/Saale erhalten mit ihrer Gästekarte das Rennsteig-Ticket. Damit können sie in einem großen Liniennetz Bus sowie Schwarzatalbahn fahren und am Wochenende auch das RennsteigShuttle nutzen. THÜRINGER WALD CARD INKLUSIVE! bus & bahn thüringen „Tag des Thüringer Porzellans“ IMPRESSUM RENNSTEIGBLICK 35. Ausgabe, 18. Jahrgang 2021 Herausgeber: Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH Erhard-Schübel-Straße 2 98529 Suhl-Heinrichs Tel. (0 36 81) 89 35-0 www.rennsteig-blick.de redaktion@rennsteig-blick.de Redaktion: Steffi Seidel, Freie Journalistin, Suhl (sei), Redaktionsteam nhz24.de V.i.S.d.P.: Thomas Dreger Fotos (wenn nicht anders angegeben): Archiv RRV/NHZ Thomas Dreger, sonstige Bildrechte bei den werbenden Veranstaltern und Einrichtungen © 2021 by Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH. Für Richtigkeit u. Vollständigkeit keine Haftung. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Zustimmung des Herausgebers. - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Teilnahmebedingungen Gewinnspiele Unter allen Teilnehmern verlosen wir die in der Beschreibung genannten Preise. Mitarbeiter der Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Auto- matisierte Gewinnspiel-Dienste sowie Gewinnspielvereine sind von der Teilnah- me ausgeschlossen. Mehrfachteilnahme führt zum Ausschluss vom Gewinnspiel. Die Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH ist berechtigt, die Namen der Gewinner in ihren Publikationen (Print, Web, Social Media) zu veröffentlichen. Die Gewinner werden per E-Mail und/oder postalisch benachrichtigt. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Datenschutzhinweis Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts für dieses Gewinnspiel ist die Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH, E.- Schübel-Str. 2, D-98529 Suhl. Die Speiche- rung personenbezogener Daten erfolgt konform zur geltenden Datenschutz- Grundverordnung (Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO). Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit der Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch die Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH für die Durchführung des Gewinnspiels und zur Benachrichtigung über einen Gewinn nach Maßgabe der Teilnahme- bedingungen einverstanden. Falls der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit dieser Datenverwendung nicht einverstanden ist, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich. Der Teilnehmer/die Teil- nehmerin kann jederzeit Auskunft über die bei Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH gespeicherten Daten verlangen. Diese Daten kann der Teilnehmer/die Teilneh- merin jederzeit sperren, berichtigen oder löschen lassen. Er/sie kann ebenfalls die erteilte Einwilligung in die Datenerhe- bung und -verwendung ohne Angabe von Gründen widerrufen. ANZEIGE Juwel in Oberfranken – die Veste Coburg Die Veste Coburg, auch „Frän- kische Krone“ genannt , zählt zu den größten mittelalterlichen Burganlagen Deutschlands. Der einstige Stammsitz der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha beherbergt heute Kunstsamm- lungen von internat iona l em Rang. Besucher erleben die Faszi- nation einer intakten Höhenburg mit atemberaubenden Fernbli- cken und prachtvollen histori- schen Räumen. Die Reformato- renzimmer erinnern an Martin Luthers Aufenthalt undWirken auf der Veste. Zu den Highlights der Sammlungen zählen der große Bestand an Cranach-Gemälden , die Schatzkammer Glas , die Einblick in tausend Jahre Glas- kunst gibt, und die bedeutende historische Waffensammlung . Die interaktiven Ar ti l ler ieaus- stellung „Gebt Feuer“ führt die einstige Wehrhaftigkeit der Burg vor Augen. Die diesjährige Som- merausstellung „Lucas Cranach. Kunst imDienste des Hofes“ ist bis 12. September zu sehen. Foto: Dr. Otmar Fugmann

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=