Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Schlittenhunderennen in Frauenwald und Oberhof: Deutsche Meisterschaften im Doppelpack

Frauenwald / Oberhof. Wer im Februar hautnah hochkarätigen Wintersport erleben möchte, der muss nicht nach Südkorea reisen. Es genügt die kleine Fahrt in den Thüringer Wald, zu den Schlittenhunderennen in Frauenwald oder Oberhof, wie am Montag, 12. 2. 2018, der Schlittenhundesportclub Thüringen e. V. (SSCT) mitteilte.

Vom 16. bis 18. 2. 2018 werden in Frauenwald die Deutschen Meister im Sprint (Kurzstrecke) ermittelt. Dass das Rennen stattfinden kann, wurde am Montag, 12. 2. 2018, offiziell von der Rennleitung und der Gemeinde bestätigt. In insgesamt rund 10 Kategorien starten zirka 120 Musher aus 8 Nationen. Sogar einige Teams aus Rumänien haben ihr Kommen zugesagt und nehmen für Frauenwald 1500 km Anfahrt in Kauf.

Die Eröffnung der Deutschen Meisterschaften beginnt am Freitag, 16. 2. 2018,  um 18 Uhr auf dem Sportplatz mit der ‚Frauenwalder Suppennacht‘. Hierfür wird kein Eintritt verlangt.

Am Samstag und Sonntag starten die Wertungsläufe jeweils von 10 bis 15 Uhr, sonntags erfolgt eine Stunde nach Rennende die Siegerehrung.

Der Tageseintritt kostet 6 Euro, das Parken ist frei. Karten gibt es direkt bei der Einfahrt in den Ort bei den zahlreichen mobilen Kassierer-Teams. Kinder bis 12 Jahre zahlen keinen Eintritt.

In der Mittagspause wird an beiden Tagen ein kleines Kinderrennen veranstaltet. Zu Gunsten des örtlichen Kindergartens werden auch Startplätze für Zuschauerkinder verlost. Lose gibt es vormittags bis zirka 11 Uhr vor Ort am SSCT-Infopoint in der Nähe des Ziels.

Die Zuschauer können sich über spannende Wettkämpfe mit Alaska-Feeling freuen, außerdem sorgt unser Sprecherteam rund um die Uhr für interessante Informationen zum Hundesport. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Stände für Speis und Trank. Zum Aufwärmen steht das beheizte Festzelt bereit. Souvenirs und sonstiges Allerlei können auf der Händlermeile erworben werden.

Wer verhindert ist und nicht nach Frauenwald kommen dann, der sollte sich das darauf folgende Wochenende merken. Denn vom 23. 2. bis zum 25. 2. 2018 ist Oberhof Gastgeber der Deutschen Meisterschaft Distance (Mittelstrecke) im Rahmen des 28. Internationalen Schlittenhunderennens. Die Distance-Musher müssen mit rund 30 km eine wesentlich längere Strecke absolvieren als ihre Kollegen der Sprintklassen. Angekündigt haben sich rund 60 Teilnehmer aus 3 Nationen. Am Samstag geht es bereits um 9 Uhr los, denn am Nachmittag des Samstags ist in der DKB-Arena mit den 1-Hunde-Klassen das Speed-Race (ein kleines Ausscheidungsrennen) geplant. Zuschauer haben dabei auf den Tribünen das gesamte Geschehen jederzeit im Blick.

Eintrittskarten sind für 4 Euro (Kinder bis 12 Jahre frei) beim Zugang zum Grenzadler zu erwerben.

Quelle: SSCT, Foto: René Kellermann

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.