NHZ Treffpunkt

 nhz24.de 16. Ausgabe | April 2021 Suhl, Kirchgasse 16, Tel. 03681 353996 Zella-Mehlis, Mühlstraße 18, Tel. 03682 43131 Suhl & Zella-Mehlis: pro optik Augenoptik Fachgeschäft GmbH, Sitz: 09114 Chemnitz, Max-Planck-Str. 24 Einfach WOW! Wir führen Top Im-Ohr-Hörgeräte zum Nulltarif 1) 1) Ohne privaten Eigenanteil, bei Vorlage einer ohrenärztlichen Verordnung, wir beraten Sie gerne dazu. Die gesetzliche Zuzahlung beträgt pro Hörgerät 10 €. Privatpreis Nulltarif-Angebote: jeweils 741€. 2) Eine „Im-Ohr-Versorgung“ ist nur möglich bei indiziertem Hörverlust und geeigneter Anatomie. Wir beraten Sie gerne. Zum Beispiel das fast unsichtbare Im-Ohr-Hörgerät 2) „Sonic Cheer 20 CIC W“ • Vollautomatische Lautstärkeregelung • Gute Rückkopplungsunterdrückung • Gute Unterdrückung von Nebengeräuschen • Klarer und natürlicher Klang • Bestens geeignet zum Tragen unter Mund-Nasen-Masken Jetzt unverbindlich Termin vereinbaren! Abbildung symbolisch Friedensstr. 10 a • 98527 Suhl Tel.: 03681 79 78-0 www.immobilienmarkt-suhl.de NEUER LEBENSABSCHNITT? Wir bieten seniorengerechtes Wohnen und suchen einen seriösen Käufer für Ihr Haus. Fortsetzung auf Seite 3 Ursula Holzbrecher Service-Telefon: 0 36 81 www.servicezentrum HAUS Hilfe au bei Tag Sicherheit & Organisations-Sevice Suhl. „Nach dem Lauf ist vor dem Lauf“ – dies waren die Wor te des Gesamtlei ters Steffen Meyer nach der er- folgreich durchgeführten Lan- ge-Bahn-Lauf-Veranstaltung im Oktober 2020 in Suhl. Eigentlich war die 42. Au age des Laufklassi- kers durch den Kleinen Thüringer Wald in Folge der Corona-Pan- demie im Frühjahr 2020 abgesagt. Doch in einer Hau-Ruck-Aktion wurde das Event kurzerhand im Herbst nachgeholt. Bereits zu Jahresbeginn beschäf- tigte sich das Organisationsteam der Laufgruppe Süd des Renn- steiglaufvereins in diversen On- line-Tre enmit der Frage, ob – und wenn ja – in welcher Form der 43. Lauf des Klassikers 2021 statt n- den kann. Eine gewohnte Durch- führung für das auf den 11. April terminierte Ereignis wurde auf- grundder pandemischenSituation ebenso verworfen wie ein Ausfall. Ein neues und in dieser Form hof- fentlich nur für 2021 zutre endes Wettkamp ormat musste her. Die Idee des „individuellen Laufes“ auf gekennzeichneten Strecken nahm Gestalt an. Die zeitige Entscheidung, imFrüh- jahr 2021 auf eine virtuelle Varian- te des Laufklassikers zu setzen, erwies sich als genau richtig. Mittlerweile sind fast alle Läufe in Thüringen bis in den Mai hinein abgesagt, nur selten kann eine alternative Veranstaltungsform angeboten werden. Der individuelle Lange-Bahn-Lauf ist nun für den 1. bis 30. April ausgeschrieben, die Laufstrecken werden in dieser Zeitmarkiert sein und können allein oder in zulässi- gen kleinen Gruppen den gesam- ten Monat absolviert werden. Die Laufzeit ist durch die Teilnehmer zu stoppen und den Organisato- ren mitzuteilen, welche Ergebnis- listen zur Ermittlung von Siegern und Platzierten erstellen. Damit soll der Wettbewerbscharakter erhalten bleiben. Eine vorherige Anmeldung ist Voraussetzung für die Wertung. „Wir haben den Start-Ziel-Bereich aus dem Schießspor tzentrum heraus in das Gewerbegebiet ver- legen müssen“, informierte der Streckenverantwortliche Frank Wagner zur Streckenabweichung zum Vorjahr. Star t/Ziel bef in- det sich nun im Gewerbegebiet Suhl-Friedberg an der Kreuzung Sommerbergstraße/Pfütschberg- straße/Erich-Krempel-Straße. Zusätzlich zu den traditionel - len Strecken 10 Kilometer und Halbmarathon wird bei der 43. Auf lage eine Marathonstrecke ausgeschrieben. Hierbei ist die anspruchsvolle Halbmarathon- distanz zweimal zu absolvieren.     10 km Strecke

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=