Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Gastgewerbe sucht Azubis

Qualitätssiegel der IHK für Ausbildungsbetrieb des Gastgewerbes in Suhl

Suhl. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres sind noch viele Südthüringer Unternehmen des Gastgewerbes auf der Suche nach Azubis. Um die Attraktivität einer Ausbildung im Gastgewerbe zu stärken, verleiht die Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) jährlich das Qualitätssiegel „Herausragende Ausbildungsqualität im Hotel- und Gaststättengewerbe im Thüringer Wald“. Am Donnerstag, 9. August 2018 wurde dem Ausbildungsbetrieb Mephisto Consult GmbH in Suhl das Siegel verliehen.

Eine Jury der IHK Südthüringen hat die Ausbildungsqualität im Betrieb geprüft und dabei auch Bewertungen der Lehrlinge berücksichtigt. Zu den Gütekriterien zählen u. a. die Ausstattung mit und die Verfügbarkeit von Lehrmaterialien, die fachliche Anleitung durch Ausbilder, die Passung von Lehrplan und praktischen Aufgaben sowie das Betriebsklima. Die Mephisto Consult GmbH hat einer fachkundigen Jury bewiesen, dass sie in allen Kriterien der Ausbildungsqualität sehr gut abschneidet.

„Mit dem Siegel zeichnen wir besonders engagierte Ausbildungsbetriebe aus und stärken ihren Ruf als exzellente Partner der dualen Ausbildung. Wir hoffen, dass es als Orientierungshilfe für interessierte Jugendliche dient, eine Ausbildung im Gastgewerbe aufzunehmen“, sagt Dr. Ralf Pieterwas, Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen.

Im vergangenen Jahr hatte die Jury erstmals vier Ausbildungsbetrieben das Siegel verliehen und deren überdurchschnittliche Ausbildungsqualität gewürdigt. Neben der Mephisto Consult GmbH haben in diesem Jahr die Betriebe Landgasthof und Hotel KRONE in Eischleben sowie die Wacholder Schänke in Hildburghausen das Siegel erhalten. Fachkräfteengpässe sind im Thüringer Gastgewerbe das dringlichste Problem. 80 Prozent der Gastronomen sehen darin das größte Risiko für ihre weitere wirtschaftliche Entwicklung wie die jüngste Konjunkturumfrage der IHK ergab. Grund für die Engpässe sind die demographische Entwicklung und der harte Wettbewerb um Personal auch mit anderen Branchen. In vielen Betrieben sind sowohl Arbeits- als auch Ausbildungsplätze unbesetzt.

Regionale Ausbildungsbetriebe des Gastgewerbes sind auch auf den Berufsinformationsmessen in Hildburghausen (1.9.), Ilmenau (8.9.) und Suhl (22.9.) vertreten. Dort stellen sie sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor. Interessierte Jugendliche und ihre Eltern sind herzlich willkommen. Weitere Informationen unter https://www.suhl.ihk.de

Titelbild: Die Mephisto Consult GmbH aus Suhl hat in diesem Jahr das IHK-Siegel für herausragende Ausbildungsqualität im Hotel- und Gaststättengewerbe im Thüringer Wald erhalten. Das Siegel nahmen Gabi Ebert-Loßmann, Geschäftsführerin Mephisto Consult GmbH (2.v.l.) und Volker Grundler, Ausbilder und Küchenchef Mephisto Consult GmbH (3.v.l.) vom IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Pieterwas (l.) und seinem Stellvertreter Jan Scheftlein (4.v.l.) entgegen.
Quelle Text + Foto: IHK Südthüringen

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.