Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

„Jeskes Stadtgespräch“ – Talk in Meiningen

Erstes Stadtgespräch mit Forstamtsleiter Matthias Marbach am Freitag, 7. Dezember, 17.00 Uhr im Imbiss „Vier Sieben“

Meiningen. Mit „Jeskes Stadtgespräch“ präsentiert das Meininger Staatstheater eine neue Reihe in dieser Spielzeit. Jeweils am ersten Freitag des Monats trifft Schauspieler Michael Jeske (Titelbild) auf Persönlichkeiten aus Meiningen und der Region. Gesprächsort ist der neue Imbiss „Vier Sieben“ in der Georgstraße 33 in Meiningen. Den Gesprächspartnerinnen und -partnern und Themen können ausgewählten Inszenierungen zugeordnet werden – diesmal die Operette „Schwarzwaldmädel“, die am selben Abend im Meininger Staatstheater Premiere feiert.

Das erste Stadtgespräch findet am 7.12. um 17.00 Uhr statt, und Gesprächsgast wird der Forstamtsleiter Matthias Marbach sein. Nicht nur über den Schwarzwald, auch über den Thüringer Forst gibt es vielerlei Interessantes zu berichten. Wussten Sie, dass in
Thüringens Wäldern jährlich 5 800 000 Kubikmeter – oder wie die Förster sagen: Festmeter – Holz zuwachsen? Oder: dass es hier weit über 10 000 wirbellose Tierarten und rund 3 000 Pilzarten gibt?

Text/Foto: MSTh

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.