Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Lieber Schneegestöber statt Blechlawine!

Friedrichshöhe. Die Loipen sind gespurt, die Hänge präpariert! Der Naturpark Thüringer Wald zeigt sich zurzeit von seiner schönsten winterlichen Seite und bietet perfekte Bedingungen für alle Wintersportfans. Nach Friedrichshöhe und Umgebung lockt es nicht nur Skifahrer, auch zahlreiche Rodler sind hier unterwegs und genießen den frostigen Winterspaß. Noch dazu herrscht sonniges Winterwetter bei Minusgraden, die den Schnee unter den Füßen knirschen lassen. Ein ganz besonderes Winterwunderland mit glitzernden Eiskristallen, Bäumen weiß bedeckt mit Raureif und frostig, klarer Luft erwartet jeden Besucher.

Für das perfekte Wintervergnügen gibt der Naturpark Thüringer Wald e.V. aber noch einen kleinen Tipp: Zwar ist das Thüringerwald-Gebirge kein Lawinengebiet (mehr), an den Wochenenden gibt es allerdings doch die ein oder andere Blechlawine. Damit es nicht zu Rangeleien und Parkplatzkämpfen kommt, empfiehlt der Verein den Autofahrern deswegen, Fahrgemeinschaften zu bilden. Das ist nicht nur besser für den Geldbeutel, sondern auch für die Nerven. Noch dazu wird dadurch die Umwelt entlastet, so dass dieses Winterwunderland hier auf den Bergen des Thüringer Waldes auch zukünftig erhalten bleibt.

Tielbild: „Winterwunderland Friedrichshöhe“
Text/Foto: Naturpark Thüringer Wald e.V.

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.