Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Hauptmann: Fachkräftemangel ist größter Hemmschuh für die Entwicklung der Südthüringer Wirtschaft

Sonneberg. Im Rahmen seiner Wahlkreistour besuchte der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) die HLS Metallbau GmbH in Sonneberg und traf dort den Geschäftsführer Bernd Dobmeier.

„Fachkräftemangel und fehlende Auszubildende sind zunehmend ein Problem auch für uns“, so Dobmeier. Mark Hauptmann konnte dies für viele Unternehmen in seinem Südthüringer Wahlkreis bestätigen. „Das Problem kann für die Zukunft nur mit Fachkräften aus dem Ausland gelöst werden, da die geburtenschwachen Jahrgänge erst noch aus den Schulen kommen“, erläuterte der Bundestagsabgeordnete. Hauptmann warb daher auch beim Geschäftsführer Dobmeier für die verschiedenen Möglichkeiten zur Gewinnung ausländischer Fachkräfte, so zum Beispiel mit dem Vietnam-Projekt der Südthüringer Kammern.

Ein weiteres Problem sieht Dobmeier in der Verfahrensweise bei öffentlichen Ausschreibungen. Nach dessen Mechanismus sind Baufirmen geradezu gezwungen, gegebenenfalls auch unrealistische Angebote abzugeben, um einen Auftrag zu erhalten. Hauptmann und Dobmeier plädieren daher beide für ein neues Vergabewesen nach Schweizer Vorfeld. Bei den Eidgenossen erhält das Unternehmen, das am nächsten am Mittelwert aller abgegebenen Angebote liegt, den Auftrag, der billigste und teuerste Anbieter scheiden hingegen aus.

Die HLS Metallbau GmbH aus Sonneberg bietet seit über 50 Jahren kompetente Hilfe als Meisterbetrieb in mehreren Gewerken. Die Firma wurde 1960 als Produktionsgenossenschaft gegründet. Das Leistungsspektrum umfasste die Bereiche Heizung/Sanitär, Stahlbau/Schlosserei und Klempnerei. Im Jahre 1990 entstand aus der Produktionsgenossenschaft die Metallbau e.G. Die Angebotspalette wurde kontinuierlich um die Bereiche Fassadenbau, Lüftungs- und Klimatechnik, Hoch- und Tiefbau erweitert. Am 1. Januar 1998 wurde die HLS Metallbau GmbH Sonneberg gegründet, in die alle Bereiche nahtlos übernommen wurden. Heute sind insgesamt 70 Mitarbeiter und beschäftigt.

Titelbild: Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (r.) mit dem Geschäftsführer der HLS Metallbau GmbH, Bernd Dobmeier (l.).
Text/Foto: WKB Mark Hauptmann, Sarah Boost

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

SAMMLUNG-CONTENT!!!

Sportlich im Sattel

Floh-Seligenthal. Für sportlich Aktive bietet die Gemeinde Floh-Seligenthal auch abseits der Wanderwege ein breitgefächertes Angebot. Auf einer der schönsten Gebirgsbahnstrecken des Thüringer Waldes „Schmalkalden-Brotterode“ schnauften einst Dampfrösser durch die reizvolle Landschaft.

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.