Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Internationaler Museumstag in Kloster Veßra

»Museen – Zukunft lebendiger Tradition«

Kloster Veßra. Am Sonntag, dem 19. Mai, beteiligt sich das Hennebergische Museum Kloster Veßravon 10 bis 18 Uhr wieder am Internationalen Museumstag. Dieser steht 2019 unter dem Motto »Museen – Zukunft lebendiger Tradition«. Ein Motto, wie es kaum treffender für ein Freilichtmuseum sein könnte. Dass hier nicht nur historische Objekte präsentiert, sondern Geschichte lebendig gestaltet wird, zeigen u. a. die bunten Märkte mit historischen Handwerken, die vielfältigen Schulprojekte zum Leben unserer Vorfahren und nicht zuletzt die verschiedenen Medienstationen im Museum.

Das Team des Hennebergischen Museums nutzt den Tag, Zukunftsfragen aufzuwerfen und zu beantworten. Den Gästen gibt eine Diskussionsrunde unter dem Titel »Wie sieht die Zukunft des Hennebergischen Museums aus? Ein- und Ausblicke« in der Torkirche ab 11 Uhr die Möglichkeit, in die Museumsarbeit hineinzuschnuppern und Einblicke in vage Ideen, ferne Wünsche und konkrete Pläne zu erlangen.

Um 14 Uhr gibt es eine Sonderführung durch die Anlage (Treffpunkt: Kasse). Der Rundgang »Geschichte trifft Gegenwart. Rückblicke und Ausblick«, moderiert von der Museumspädagogin Laura Körnig, zeigt das Museum von einer vielleicht weniger bekannten Seite: Die aktuellen Baustellen, die kürzlich abgeschlossenen Projekte und die konkreten Pläne für die Zukunft.

Die Idee hinter dem Internationalen Museumstag, der seit 1977 begangen wird, ist es, die Vielfalt der Museumslandschaft sichtbar zu machen. Weltweit nutzen Museumsschaffende den Tag, um auf die Bedeutung kultureller und gesellschaftlicher Arbeit im Museum hinzuweisen. Zugleich versteht sich das Format als Einladung, Museen wieder und neu zu entdecken.

Der Eintritt ist am Internationalen Museumstag frei, die Teilnahme an Diskussion und Führung ist kostenlos.

Internationaler Museumstag »Museen – Zukunft lebendiger Tradition«
Sonntag, 19. Mai | 10–18 Uhr
11 Uhr Fragen erwünscht: Wie sieht die Zukunft des Hennebergischen Museums aus?
Ein- und Ausblicke (in der Torkirche)
14 Uhr Sonderführung durch die Museumsanlage: Geschichte trifft Gegenwart. Rückblicke und Pläne

Öffnungszeiten
Mai – September 9.00 – 18.00 Uhr | täglich geöffnet
Oktober – April 10.00 – 17.00 Uhr | Di. – So. geöffnet
Letzter Einlass 1 Std. vor Schließung

Text: Museum Kloster Veßra; Archivfoto: Thomas Dreger

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.