Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Konzert mit Norman Keil in der Suhler Kulturbaustelle

Suhl. Zum zweiten Konzert im Juni lädt die Kulturbaustelle am Freitag, 14. Juni 2019, Interessenten ein. Norman Keil – ein Name, so kantig, geerdet und direkt, wie auch die Lieder des 37-jährigen Singer/ Songwriters aus Giessen. Von 2008 – 2016 wirkte der in Erfurt geborene Musiker und Producer als Gitarrist und Songschreiber/ Ideengeber bei der Fury In The Slaughterhouse-Nachfolgeband „Wingenfelder“ mit und zählt seit mittlerweile über sieben Jahren auch als Solokünstler zu den aufregendsten, sehenswertesten Geheimtipps innerhalb der deutschsprachigen Musiklandschaft. Nach viel beachteten Supportshows für Größen wie Udo Lindenberg, Peter Maffay, Johannes Oerding oder Gregor Meyle erschien Ende 2018 sein vierten Album, mit dem es ihm gelang, seinen markanten Signature-Sound zwischen traditionellem Liedermacher-Rock und modernem, frischen Pop völlig neu zu definieren. Und: Statt verkitschte Deutsch-Prosa liefert Keil authentische, eindringliche und vor allem fast ehrlich schmerzhafte Klartexte mit deutlich spürbarem Hang zu Details. Ein emotionales Logbuch seines mal steilen, mal steinigen Weges. Beginn des Konzerts ist 20.00 Uhr. Einlass ist ab 19.00 Uhr möglich. Karten sind an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Kulturbaustelle erhältlich.

Text: kubus e. V., Boris Dittrich; Foto: Agentur

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.