Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Das Leben der Bienen besser kennen lernen

Imkerverein Meiningen und Umgebung lädt zum 2. Lehrbienenstands-Fest

Meiningen. Am 22. Juni kommen Natur-, Bienen- und Honig-Fans voll auf ihre Kosten. Von 12:00 – 17:00 Uhr lädt der Imkerverein Meiningen und Umgebung zum 2. Lehrbienenstands-Fest. Gefeiert wird nicht nur die wachsende Zahl von Imkern im Verein. Auch das neu errichtete Imkerhaus am Lehrbienenstand wird damit eingeweiht.

Zu diesem Anlass erklären Imker des Vereins Interessierten die Bedeutung der Bienen für unser Ökosystem, das Leben der emsigen Immen im Bienenstock, wie und wieso die kleinen Tiere eigentlich Honig machen und was es mit dem Schwärmen auf sich hat. Gezeigt werden außerdem alle Geräte zur Honiggewinnung und Wachsherstellung, ein Bienen-Modell und sogar echte Bienen können zu festgelegten Zeiten von Mutigen besucht werden. Natürlich gehören die Honigverkostung und der Honigverkauf für Kenner und Genießer bei so einem Festtag dazu. Kinder können beim „Blütenbomben“-Basteln etwas über bienenfreundliche Pflanzen lernen und kleine Bienenwachskerzen für Oma und Opa zuhause herstellen.

Neben Deftigem vom Grill gibt es natürlich Kaffee und Kuchen. Weil der Verein die Umwelt schonen möchte, ruft der Vorsitzende Ingo Lehr alle Besucher dazu auf, eigenes Kaffeegeschirr mitzubringen: „Wie schön wäre es, wenn wir so wenig Müll wie möglich produzieren. Wer mag, bringt also selbst eine Kaffeetasse und einen Teller mit. Es muss auch nicht Omas gutes Meissener Porzellan sein“, schmunzelt der findige Vereinschef.

Das Fest findet statt am 22. Juni 2019, von 12:00 – 17:00 Uhr am Lehrbienenstand in der Rohrer Straße 39, Meiningen. Parkplätze sind vor Ort ausgewiesen. Der Besuch ist natürlich kostenfrei; über eine Spende freut sich der Verein.

Text: Imkerverein Meiningen, Christian Jacob; Archivfoto: Thomas Dreger

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.