Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

CONTENT-SINGLE!!!

Erst „Dombergwanderung“ – dann „Sushi in Suhl“

Öffentliche Gästeführungen in Suhl am 17. August 2019

Suhl. Auch im August hoffen die Suhler Touristiker auf eine weitere verstärkte Nutzung der Samstags-Stadtführungen sowie thematischen Gästeführungsangebote über die Tourist Information Suhl der CCS GmbH.

Die sehr beliebten und traditionell geführten „Wanderungen mit der Rennsteig-Hexe auf den Domberg“ findet am 17. August um 11.00 Uhr statt. Die rund dreistündige, unterhaltsame Tour über den „Suhler Hausberg“ startet ab der Tourist Information und endet am Unteren Markt/Stadtmitte. Diese geführte Wanderung kostet jeweils fünf Euro pro Erwachsenen.

Die diesjährige, öffentliche Führung zu „Sushi in Suhl – Auf den Spuren von Rolf Anschütz“ startet ebenfalls am 17. August um 14.00 Uhr ab Tourist Information. Diese außergewöhnliche, sehr beliebte Führung in Erinnerung an den bekannten Suhler Gastronom und sein legendäres Japan-Restaurant „Waffenschmied“ wird von einer redegewandten Geisha begleitet, die ihre Teilnehmer an historische Stätten führt und auch Wissenswertes zum legendären Kinofilm „Sushi in Suhl“ zu berichten weiß. Der Preis pro erwachsenen Teilnehmer beträgt fünf Euro.

Der Kartenvorverkauf erfolgt ausschließlich über die Tourist Information im CCS (Telefon 03681 788-405 oder über die E-Mail: touristinformation@suhl-ccs.de), wo auch die gewünschten Gästeführungen separat gebucht werden können.

Entsprechende Flyer mit einer kompletten Übersicht der Angebote gibt es in der Suhler TI, aber auch in den Tourist Informationen der Ortsteile sowie in den meisten Beherbergungseinrichtungen im Stadtgebiet.

Für individuell anreisende Gäste wird auch der beliebte „Stadtbummel ohne Voranmeldung“, der jeden Samstag um 10.30 Uhr ab Tourist Information im CCS startet, empfohlen. Der rund zweistündige Stadtrundgang mit den versierten Gästeführern durch die Suhler Innenstadt kostet fünf Euro pro Person. Kinder bis 14 Jahre in Begleitung ihrer Eltern können kostenfrei an den öffentlichen Führungen teilnehmen.

Der besondere Trend-Tipp für Einheimische und Gäste: Das CCS bietet die Möglichkeit,  eigene Gästeführung oder thematische Stadtführung zur unterhaltsamen Gestaltung von größeren Familienfeiern zu buchen.

Text/Fotos: CCS

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.