Rennsteig-Blick

23 SOMMER 2023 Schmalkalden, OT Asbach (sei). Das Besucherbergwerk „Finstertal“ in Asbach ist die einzige erhaltene Eisen- und Manganerzgrube im Südthüringer Raum aus der Zeit um 1900. Unter Tage werden hier aufschlussreiche Details aus der Geschichte der Eisengewinnung im Schmalkalder Raum gezeigt. Bei einer Führung durch das rund 350 Meter erschlossene Grubengebäude sehen die Besucher geologische Aufbrüche in den Gangstrecken, damalige Arbeitsgeräte der Bergleute, die Gezähekammer mit einem Kompressor von 1919, einmalig farbig fluoreszierende Mineralien sowie den „Daumenabdruck des Schöpfers“. Besonders interessant für Kinder ist der Nachbau einer Haspelkaue mit Haspelgesenk als „Gold- und Edelsteinmine“. Akustische Akzente runden das Erlebnis ab. Rückblick: In der Grube„Finstertal“ wurde ein Gang nachgefahren, der Ankerit, Roteisenerz und Braunstein führte. Als Nebengestein tritt Sandstein und Porphyr des Rotliegenden auf. Diese Grube war mit kurzzeitiger Unterbrechung von 1858 bis 1934 in Betrieb. Seit 1959 ist sie als „Lehr- und Besucherbergwerk“ zu besichtigen. Seit geraumer Zeit ist die Sehenswürdigkeit um eine Facette reicher. Eine stilisierte Erzader ziert das Gästezentrum und zeigt Geschichtliches und Erstaunliches zum Ort Asbach. Dieser neue Ausstellungsbereich im Außengelände kann täglich besichtigt werden – als 24-Stunden-Museum. Öffnungszeiten Besucherbergwerk: 1. April bis 31. Oktober Mittwoch bis Sonntag 10 bis 17 Uhr www.schmalkalden.com Fotos: Tourist Information Schmalkalden Schmalkalden (sei). Bald ist es wieder soweit: Vom 24. bis 27. August steht in Schmalkalden das weithin bekannte Stadtfest auf dem Programm. Der Schmalkalder liebstes Fest findet zum 31. Mal statt und hält neben Traditionellem auch wieder so manche Überraschung bereit. Von Donnerstag bis Sonntag verwandelt sich die gesamte Innenstadt in eine große Fest- und Partymeile. Auf allen Stadtfestbühnen geht vier Tage lang die Post ab. Dabei wird wieder beste Unterhaltung für jedes Alter und jeden Geschmack geboten. Traditioneller Höhepunkt des Stadtfestes wird auch in diesem Jahr der Hirschaufzug am Samstag sein. Bummeln, schauen und kaufen können die Besucher nach Herzenslust wieder entlang des Bartholomäusmarktes mit seinen Themenmärkten. An allen vier Stadtfesttagen bietet auch der traditionelle Weinmarkt wieder die Gelegenheit, einen genussvollen Streifzug durch bekannte Weinregionen zu unternehmen. Und auf allen Schauplätzen verwöhnen einheimische und auswärtige Gastronomen und Händler die Besucher wieder mit vielfältigsten Leckerbissen. Das Hirschessen ist dabei das große kulinarische Highlight. (Auswahl / Änderungen vorbehalten) www.schmalkalden.de Foto: Norbert Seidel 31. Stadtfest lockt zum Besuch Jetzt auch mit 24-Stunden-Museum Schmalkalden (sei). Seit 130 Jahren produziert Viba Nougat. Heute reicht die Palette der über 500 Viba-Produkte von Nougat und Marzipan über Pralinen und Schokolade bis hin zu Dragees und Fruchtriegeln. Das Herausragendste sind aber immer noch die über 30 verschiedenen NougatSpezialitäten. Diese werden aus hochwertigen und durch Steinwalzen extrem fein gemahlenen und frisch gerösteten Haselnüssen, bestem Kakao und kalifornischen Mandeln hergestellt. Durch Zugabe verschiedener Zutaten entstehen Sorten wie Krokant- oder Knisternougat. Den Auftakt für 130 Jahre Nougatliebe macht seit April eine besonders fruchtige Offerte: Himbeer-Nougat. Einen rosa Nougat gab es auch beim Schmalkalder Nougatspezialisten in 130 Jahren Firmengeschichte noch nie. Ein zarter Crunch von Knusperflakes rundet den neuen Genuss ab – ohne jedoch auf den zarten Schmelz zu verzichten. Im Jubiläumsjahr wird es auch noch ein tolles Gewinnspiel (Zeitraum Sept. – Okt.) geben. Jubiläumsfest am 2. Juli in der Viba Nougat-Welt Die Gäste können sich auf ein buntes und genussvolles Jubiläumsfest von 11 bis 18 Uhr freuen. Highlight des Tages wird die große Antenne Thüringen Party Tour sein. Auf dem Programm stehen außerdem Schokoladen-Malerei, Walk-Acts, Lounge-Musik mit DJ, ein Volleyball-Turnier, tolle Musik zum Tanzen und besondere Magic Moments mit Harry Keaton. Und es wird auch Hüpfburgen, Ponyreiten, eine Spiel- und Bastelstraße, einen Eventbus und einen Viba Food-Court mit großer kulinarischer Auswahl geben. Der Eintritt zum Jubiläumsfest ist kostenfrei. www.viba-sweets.de Foto: Viba sweets GmbH SCHLOSS WILHELMSBURG S CHMALKALDEN Viba feiert 130 Jahre Nougatliebe VERLOSUNG Zu gewinnen gibt es: 3 mal einen 30-EuroEinkaufsgutschein der Viba sweets GmbH Wer im „Lostopf“ dafür sein möchte, schreibt einfach mit dem Kennwort „Viba“ per Post, Fax oder Mail an: Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH RENNSTEIG-BLICK Erhard-Schübel-Straße 2 98529 Suhl-Heinrichs Fax: 03681 8935-22 E-Mail: rennsteigblick@r-r-v.de Bitte Absender (mit Vor- und Zuname) nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 30. September 2023. Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel und Datenschutzhinweise finden Sie auf Seite 31 dieser Ausgabe.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=