Rennsteig-Blick

26 Sommer 2022 Tambach-Dietharz (sei). Am 6. August 2022 f indet ein besonderes Actionevent in Thüringen statt: das traditionelle Wildwasserrafting in Tambach-Dietharz. Den jährlich nötigen Grundwasserablass der Schmalwassertalsperre nutzend, verwandelt sich das im Sommer eher sanfte Flüsschen Apfelstädt in einen reißenden Fluss. Der idyllische Ort ist dann wieder ein Treffpunkt von Wagemutigen aus ganz Deutschland. Die Boote star ten zwischen 9 und 17 Uhr. Der Einstieg ist in der Nähe des Brauhausplatzes im Ortsteil Dietharz. Dort sind auch Parkplätze ausgewiesen. Bevor die Fahrt beginnt, werdenWesten und Helme ausgegeben und es erfolgt eine kurze Einweisung. Die fast 3 km lange Strecke hat es in sich: enge Fahrrinne, sieben Brücken, ein Wehr sowie eine Vorrichtung, aus der Anwohner mit Wassereimern für eine „Gratis-Dusche“ von oben sorgen. Wechselkleidung ist auf jeden Fall ein Muss. Der Rücktransport vom Ziel an den Start wird mit Kleinbussen abgesichert. Der Preis für dieses Actionevent beträgt 22 Euro pro Teilnehmer. Ob Junggesellenabschiede, Vereins- oder Betriebsausflüge oder auch als Familiengaudi - die Boote werdenauchvonGruppengerne gebucht. Gruppen bis zu acht Personen können ein Komplettboot für 170 Euro reservieren (Infos zur Anmeldung sind auf untenstehender Homepage zu finden). An der Tageskasse sind meist noch begrenzt Tickets verfügbar. Für die Zuschauer wird ebenfalls einiges geboten: Auf der Bühne am Brauhausplatz beginnt um 10 Uhr der Frühschoppen mit dem Orchester der Vereinsbrauerei Apolda. Im weiteren Programm sorgt u.a. die 1. Thüringer Gugge Musik aus Apolda für Stimmung. Auf die Jüngsten wartet jede Menge Spiel und Spaß mit Hüpfburg, Rollenrutsche, Kinderschminken und vielem mehr. Später kann man den Tag gesellig ausklingen lassen bei der großen AprésRafting-Party. Beginn ist 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. (Änderungen vorbehalten) www.wildwasserraftingtambach-dietharz.de Fotos: Foto TeamMüller Wildwasserrafting mit„Gratis-Dusche“ VERANSTALTUNGEN JUNI–OKTOBER 2022 www.tambach-dietharz.de tour i smus@tambach-dietharz .de – Tel . 036252 34428 Kartenverkauf in der Tourist-Information oder an der Abendkasse. 18.6. Talsperrenkonzert mit dem Polizeiorchester Thüringen Alte Tambacher Talsperre Beginn: 16.00 Uhr 19.6. Talsperrenkonzert mit der Thüringen Philharmonie und Thomas Hahn Alte Tambacher Talsperre Beginn: 18.00 Uhr 3.7. Traditionelles Bergseefest der Gemeinden Floh-Seligenthal und Tambach-Dietharz mit buntem Programm, Kinderspaß, leckerem Essen und Trinken am Bergsee an der Ebertswiese Beginn: ab 13.30 Uhr 9.–10.7. Mittelalterfest mit altem Handwerk, Markttreiben Brückenschlacht und Kinderprogramm Ochsenwiese, verlängerte Fuchsbergstraße Beginn: 10.00 Uhr 6.8. 20. Wildwasser-Rafting auf dem Schmalwasser und der Apfelstädt 9.00- 17.00 Uhr Jubiläums-Aprés-Rafting-Party Brauhausplatz Beginn: 19.00 Uhr 12. – 21.8. AHG Sommerkino Sportplatz, Apfelstädter Straße Beginn: 20.00 Uhr 30.10. Helloweenparty Burgstallstraße (Festplatz oder Bürgerhaus) Beginn: 21.00 Uhr Bad Tabarz. Kuren und Kneippen – dies ist in einem der höchst prädikatisierten Heilbäder Deutschlands, im Kneipp-Heilbad Bad Tabarz, während des gesamten Jahres möglich. Hier lassen sich echte Wohlfühlferien im Kneippschen Sinne zur Erlangung vonGesundheit genießen - auf der Basis der fünf Säulen Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung. Das ganzheitliche Gesundheitsangebot in Bad Tabarz umfasst die Vorsorge zur Gesunderhaltung, medizinisch begleitete WohlfühlAngebote sowie die Wiederherstellung des Gesundheitszustandes nach akuter Vorerkrankung. Die einmalige Lage in Verbindung mit den klimatischen Gegebenheiten – reine Luft und Klimareize in einer intakten Mittelgebirgslandschaft – kombiniert mit Wasser, Bewegung und Sport ließen Bad Tabarz in den vergangenen 130 Jahren zu einem gern besuchten Kur- und Badeort werden. Ein Paradies für Aktive Bad Tabarz ist ein Paradies für Aktive, die im Thüringer Wald und speziell am Rennsteig nach besonderen Attraktionen und Aussichtspunkten suchen. Aufgrund der Lage am Fuße des Inselsberges und einer Höhenlage von 450 Metern ist Bad Tabarz der ideale Ausgangspunkt für Wander- und Aktiverlebnisse in bezaubernder Natur. Um den Kneipp-Kurort befinden sich 154Kilometer bestens ausgebaute Wanderwege. Das Herzstück des Inselsberggebietes ist der Lauchagrund. Hier befinden sich Kletterrouten aller Schwierigkeitsklassen, dicht aneinanderstehende Felsen, Gipfel undWände. Die Anstiege sind sehr lohnend und die Absicherung ist vorbildlich. HerausragendeKletterziele sind vor allem der Teufelsgrat, Dreiherrenwand, Aschenbergstein, Findling, Angstwand und der Rote Turm. Genießen kannman die Vielfalt und landschaftliche Einzigartigkeit der Inselsbergregion auch mit einem Pedelec, E-Bike oder Segway - ganz individuell oder im Rahmen einer geführten Tour durch den Thüringer Wald. Interessentenwird bei der Planung des Ausflugs gern geholfen. www.badtabarz.de Wohlfühlferien im Kneippschen Sinne

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=