NHZ EXTRA

250 Jahre 20.9.-23.9.2019 ...lesen Sie dazu auf Seite 7 bis10 Neue Henneberger Zeitung EXTRA AUSGABE SEPTEMBER 2019 | SUHL UND UMGEBUNG Ilmenauer Str. 3 · 98527 Suhl Telefon 03681/30 92 44 www.bwg-suhl.de Fortsetzung auf Seite 3 Haifische und Krokodile mitten imThüringer Wald   Zella-Mehlis . Es begannvor 25 Jah- ren.AnkeundMaikLandecknutzten dieGunst der Stundeunderschufen aus einigen kleineren Aquarien, die sie aus der Konkursmasse eines Zierfisch-Unternehmens erworben hatten, im Hauptbau des ehema- ligen Elektrogerätewerkes in der Zella-Mehliser Talstraße das erste Schauaquarium – vornehmlich mit Meerwasserfischen. Dieses wuchs bereits im Gründungsjahr 1994 auf 700 Quadratmeter Besucherfläche mit zwanzig Aquarien an. Bis 1997 wurde die Fläche ver- doppelt und schließlich auf 2.000 Quadratmeter erweitert. Stattliche 60 Aquarien, fünf Terrarien und die ersten Haifischbecken konnten die Landecks den Gästen 1998 präsen- tieren – alles in Eigenarbeit gebaut. Letztlich waren es Unstimmigkei- tenmit demVermieter, die den Ent- schluss reifen ließen, in ein größe- res Domizil umziehen. Dieses fand man im ehemaligen „Volkshaus“ in der benachbarten Beethofen- straße, das ehemalige Kulturhaus von Zella-Mehlis, das in den 1980er Jahren sogar zur Aufzeichnung der DDR-Volksmusiksendereihe „Ober- hofer Bauernmarkt“ gedient hatte. Nach anderthalb Jahren Bauzeit, in der der Schaubetrieb im „alten“ Aquarium vollständig weiter- ging, wurde am 12. Oktober 2002 das neue Haus bezogen. Größer, schöner und besucherfreundlicher präsentierte sich nun der neue “Erlebnispark Meeresaquarium“ und erfuhr auch in den folgenden Jahren zahlreiche Erweiterungen und Neuerungen. Der Erlebnispark empfiehlt sich heute mit dem einzigartigen 1.000.000-Liter-Haibecken, in dem die Bewohner – wie Ammen-, Sandtiger-, Zitronen- und Leopardenhaie – majestä- tisch andengroßen Fenstern vorbeigleiten. Auf demWeg zu den Haien er- lebt der Besucher in Dutzenden Meerwasseraquarien die Lebewelt der Ozea- ne, bestaunt Ko- rallenriffe mit der typischen bunten Unte r s e e f auna aus farbenfrohen Fischen, Schalentieren, beweglichen und starren Seeorganismen. Man kann „Nemo“ (Clownfisch) und Seepferdchen bewundern und die Szenerie eines Schiffswracks erkunden. Zu sehen sind auch gepanzerte Reptilien im Krokodilhaus, das über eine Brücke gut einsehbar ist. Hier sind derzeit 29 Echsen in verschiedenen Vivarien zu Hause. „Cäsar“, der Mississippi-Alligator mit stattlichen dreieinhalbMetern Länge, bewacht die Anlage, die W ILD P ARK S CHLOSS T AMBACH WildPark-Fest 3. Oktober 2019 u.a.großesKinderprogrammmitvielenStationen: AußergewöhnlichWild! Genuss-Woche 20. - 29. September 2019 WALD GENIEßEN Biosphärenreservat Thüringer Wald DasBiosphärenreservatThüringerWaldgehört zuden„Nationalen Naturlandschaften“,derDachmarkederdeutschenNationalparks,Biosphären- reservateundNaturparksgetragenvonEUROPARCDeutschlande.V.: www.europarc-deutschland.de Herausgeber: UNESCO-BiosphärenreservatThüringerWald VerwaltungBrunnenstraße1 ·98711SchmiedefeldamRennsteig Tel.:0361573924610 ·Fax:0361573924629 E-Mail: poststelle.thueringerwald@nnl.thueringen.de www.biosphaerenreservat-thueringerwald.de Umsetzung: artistilDESIGNAGENTUR ,artistil.de Fotos: FrankLeo,AnkeSchmidt,Shutterstock, WerraparkResort,GasthausWaldfrieden Druck: Recyclingpapier,ausgezeichnet mitdemBlauenEngel Stand: 06.2019 Impressum: 50. Lange Bahn Fest Samstag, 7.9.2019

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=